Oldtimer- und Teilemarkt Nordsulingen:

„Familiäre Atmosphäre“ gefällt

Zeit zum Fachsimpeln: In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. Foto: Knoop

Nordsulingen – In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer.

Zum „achten oder neunten Mal“ sei Jürgen Kleßmann angereist, sagte er am Samstagmittag. Er schätze die „familiäre Atmosphäre und die netten Leuten“. Der Gütersloher bot auf seinem Stand allerhand Trödel an: „Vom Kinderspielzeug bis zum Waffeleisen habe man alles schon verkauft.“

Aus Idstein in der Nähe von Frankfurt am Main war Theofried Jeckel nach Nordsulingen gekommen. „Zum ersten Mal“, sagte er. Aufmerksam geworden auf den Oldtimer- und Teilemarkt geworden sei er durch eine Anzeige in einer Fachzeitschrift. Besucher stöberten an seinem Stand nach Motorradzubehör und Reifen. „Unter anderem BMW-Ersatzteile ab den 30-er Jahren“, erklärte Jeckel. Die Kundschaft in Nordsulingen neige mehr, zu schauen, stellte er fest. Da er bestimmte Ersatzteile als einer der wenigen noch auf Lager habe, treffe man immer wieder auf bekannte Gesichter.

24. Auflage Oldtimer- und Teilemarkt

In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop

Die Wetterkapriolen des Wochenendes waren auch am Samstag schon Thema auf dem Markt in Nordsulingen: „Der Regen hat für einen schleppenden Beginn gesorgt“, erklärte Organisator Henrik Jost – ansonsten sei er aber sehr zufrieden mit der Resonanz.

Jost spricht von 14 Helfern, die ihn bei den Vorbereitungen unterstützt hätten. „Das lief wieder reibungslos.“

Er, Henrik Jost, blicke heute schon voller Vorfreude auf den Oldtimer- und Teilemarkt 2020. „Dann feiern wir die 25. Auflage.“

skn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

BIB Syke 2020 - der Donnerstag auf der Berufsinformationsmesse

BIB Syke 2020 - der Donnerstag auf der Berufsinformationsmesse

Karneval gestartet - Gedenken an die Opfer von Hanau

Karneval gestartet - Gedenken an die Opfer von Hanau

Meistgelesene Artikel

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

Feuerwehr eilt zu einem Gasleck - Energieversorger findet schnell den Fehler

Feuerwehr eilt zu einem Gasleck - Energieversorger findet schnell den Fehler

Decathlon kann kommen, doch Stadt Delmenhorst klagt dagegen

Decathlon kann kommen, doch Stadt Delmenhorst klagt dagegen

Niels Thomsen überreicht Rathaus-Schlüssel an Stephan Korte

Niels Thomsen überreicht Rathaus-Schlüssel an Stephan Korte

Kommentare