Oldtimer- und Teilemarkt Nordsulingen:

„Familiäre Atmosphäre“ gefällt

Zeit zum Fachsimpeln: In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. Foto: Knoop

Nordsulingen – In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer.

Zum „achten oder neunten Mal“ sei Jürgen Kleßmann angereist, sagte er am Samstagmittag. Er schätze die „familiäre Atmosphäre und die netten Leuten“. Der Gütersloher bot auf seinem Stand allerhand Trödel an: „Vom Kinderspielzeug bis zum Waffeleisen habe man alles schon verkauft.“

Aus Idstein in der Nähe von Frankfurt am Main war Theofried Jeckel nach Nordsulingen gekommen. „Zum ersten Mal“, sagte er. Aufmerksam geworden auf den Oldtimer- und Teilemarkt geworden sei er durch eine Anzeige in einer Fachzeitschrift. Besucher stöberten an seinem Stand nach Motorradzubehör und Reifen. „Unter anderem BMW-Ersatzteile ab den 30-er Jahren“, erklärte Jeckel. Die Kundschaft in Nordsulingen neige mehr, zu schauen, stellte er fest. Da er bestimmte Ersatzteile als einer der wenigen noch auf Lager habe, treffe man immer wieder auf bekannte Gesichter.

24. Auflage Oldtimer- und Teilemarkt

In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop
In der 24. Auflage lockte der Oldtimer- und Teilemarkt am Wochenende Liebhaber älterer Vehikel auf dem Hof Feldmann in Nordsulingen. 80 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet boten auf der 25 000 Quadratmeter großen Fläche ihre Waren feil und präsentierten ihre Oldtimer. © Sven Knoop

Die Wetterkapriolen des Wochenendes waren auch am Samstag schon Thema auf dem Markt in Nordsulingen: „Der Regen hat für einen schleppenden Beginn gesorgt“, erklärte Organisator Henrik Jost – ansonsten sei er aber sehr zufrieden mit der Resonanz.

Jost spricht von 14 Helfern, die ihn bei den Vorbereitungen unterstützt hätten. „Das lief wieder reibungslos.“

Er, Henrik Jost, blicke heute schon voller Vorfreude auf den Oldtimer- und Teilemarkt 2020. „Dann feiern wir die 25. Auflage.“

skn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Ausschreitungen und viele Festnahmen bei Protesten in Paris

Ausschreitungen und viele Festnahmen bei Protesten in Paris

Fotostrecke: Werder Bremen unterliegt RB Leipzig

Fotostrecke: Werder Bremen unterliegt RB Leipzig

Erntefest in Vorwohlde

Erntefest in Vorwohlde

Erntefest des Ernteclubs Stedorf

Erntefest des Ernteclubs Stedorf

Meistgelesene Artikel

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

„Fridays for Future“: Filmer begleiten Klima-Aktivisten für Dokudrama

„Fridays for Future“: Filmer begleiten Klima-Aktivisten für Dokudrama

Zwei Betriebe wollen erweitern

Zwei Betriebe wollen erweitern

Kommentare