Erheblicher Schaden an Fahrzeugen

Fahrer missachtet Vorfahrt: Kollision auf der B214

+

Der junge Autofahrer aus dem Landkreis Vechta, unterwegs auf der Bundesstraße 214 in Richtung Sulingen hat noch versucht zu bremsen – doch er konnte den Zusammenprall mit dem weißen Kastenwagen nicht vermeiden.

Gegen 9.10 Uhr wollte der Fahrer des Transporters, aus Groß Lessen kommend, die Bundesstraße nach Süden in Richtung Varrel überqueren. Er missachtete dabei den vorfahrtsberechtigten jungen Fordfahrer aus Richtung Diepholz. 

Bei der Kollision der Fahrzeuge in Höhe der Einmündung der Landesstraße 347 auf die Bundesstraße 214 entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Der Fordfahrer habe eine Behandlung im Rettungstransportwagen abgelehnt, erklärte eine Sprecherin der Polizei Sulingen, er wolle später eine Klinik aufsuchen. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Meistgelesene Artikel

Ärger über Bon-Pflicht am Bäcker-Tresen: Mehr Transparenz heißt auch mehr Müll und Kosten

Ärger über Bon-Pflicht am Bäcker-Tresen: Mehr Transparenz heißt auch mehr Müll und Kosten

Hachelauf mit neuen Disziplinen - Organisatoren geben Details bekannt

Hachelauf mit neuen Disziplinen - Organisatoren geben Details bekannt

Bergung macht stundenlange Sperrung der B214 nötig

Bergung macht stundenlange Sperrung der B214 nötig

Feuer in Stuhrer Druckerei: Feuerwehr löscht Brand in Kabelbahn

Feuer in Stuhrer Druckerei: Feuerwehr löscht Brand in Kabelbahn

Kommentare