Ergebnisse des Volksbank-Wettbewerbes

Sachpreise für kreative Schüler

+
Siegerehrung im Jugendwettbewerb der Volksbank Sulingen.

Sulingen - „Immer mobil, immer online – Was bewegt dich?“ lautete das Thema des 45. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“, an dem sich 739 Schülerinnen und Schüler aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Sulingen, beteiligten und ein selbst gemaltes Bild einreichten.

Bei der Preisverleihung kürten Marketing-Mitarbeiter Gunnar Falldorf und Jugendberaterin Maike Bode die besten Teilnehmer aus insgesamt fünf unterschiedlichen Altersgruppen. Die Gewinner freuen sich über Sachpreise (Grundig-Kopfhörer, Armbanduhren, Gesellschaftsspiele, Zelte und City-Roller).

Mit dem Ergebnis der Aufgabenstellung „Unterwegs in deiner Welt!“ begeisterten die Schüler aus der 1. und 2. Klasse die Jury. Den 1. Platz belegte Emanuel Müller, gefolgt von Kai Zukov auf dem 2. und Mats Wiechmann auf dem 3. Platz. Den 4. Platz sicherte sich Nisha Simon, Platz fünf gab es für Carlotta Brüning (alle fünf aus Sulingen).

Das Motto galt auch für die Schüler aus den 3. und 4. Klassen. In dieser Klassenstufe sicherte Lukas Häfker (Sulingen) den Sieg, gefolgt von Louis Löhmann (Ehrenburg) auf dem 2. Platz. Den 3. Platz erreichte Andreas Bremer (Bruchhausen-Vilsen), Phyllis Twietmeyer (Sulingen) den 4. Platz und Celine Kanzelmeier (Neuenkirchen) wurde mit ihrem Bild die Fünftbeste ihrer Altersklasse.

Das Motto „Achtung, fertig, mobil!“ begleitete die Schüler aus den 5. und 6. Klassen. Jenny Kraft gewann mit ihrem Bild diese Altersgruppe. Leonie Josine Schmidt holte den 2. und Finja Ira Breitmeier (alle Sulingen) den 3. Platz.

„Achtung, fertig, mobil!“ hieß es auch für die Schüler aus den Klassen 7 bis 9. Gewinner dieser Altersklasse ist Niklas Sühs (Sulingen). Dominik Heuer (Barenburg) erreichte den 2. Platz, gefolgt von Marik Nolte (Süstedt).

„Unterwegs in die Zukunft?“ forderte die Klassen 10 bis 13. Am besten schnitt hierbei Kim Griewe aus Sulingen ab.

Die besten drei Bilder jeder Altersgruppe wurden an die Landesjury nach Hannover geschickt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

Kommentare