Westnetz verlegt 20 000-Volt-Leitung

Erdkabel ersetzt Überlandleitung

+
Thomas Mohrlüder, Matias Brand und Stefan Asman (von links) vor der neuen kompakten Ortsnetzstation in Bockhorn, die die alte Turmstation ersetzen wird. 

Sulingen - Eine weitere Etappe bei der Modernisierung des Stromnetzes in der Stadt Sulingen durch die Westnetz GmbH steht kurz vor dem Abschluss: Ein neues 20 000-Volt-Erdkabel von Vorwerk über Bockhorn nach Schlahe ist „zu 95 Prozent verlegt“, nennt Netzplaner Matias Brand am Montag beim Ortstermin in Bockhorn mit dem Netzmonteuren Stefan Asman und Thomas Mohrlüder den „Wasserstand“.

Das Erdkabel wird die bestehende Überlandleitung ersetzen und sorge, da es vor Witterungseinflüssen geschützt ist, für höhere Versorgungssicherheit. Aber auch für größere Kapazitäten, um den in der Region mit Windkraft-, Photovoltaik- und Biogasanlagen erzeugten Strom aus regenerativen Energiequellen aufzunehmen: Das 500 Quadratmillimeter dicke Mittelspannungserdkabel kann deutliche mehr Leistung transportieren als die Überlandleitung, die lediglich eine Querschnittsfläche von 95 Quadratmillimetern hat.

Um das neue Erdkabel in das Stromnetz einzubinden, wurden vier kompakte Ortsnetzstationen aufgestellt, die den Rückbau von insgesamt sechs Gittermaststationen ermöglichen, die klassischen „Turmstationen“. Die Ortsnetzstationen transformieren den Strom von 20 000 auf 400 Volt, um ihn für die Hausanschlüsse „verdaulich“ zu machen.

Die Investitionskosten liegen im sechsstelligen Bereich, eine genauere Zahl will man seitens der Westnetz nicht nennen. Abgeschlossen wird das Projekt im Frühjahr 2017 – mit dem Abbau der Freilandleitung.

ab

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Straßenbahn spaltet und erhitzt die Gemüter

Straßenbahn spaltet und erhitzt die Gemüter

Kommentare