Drei Bands beim Konzert am Sonnabend

Dröhnende Bässe im Sulinger „JoZZ“

+
The Moth spielen am Sonnabend in Sulingen. Im Jugendzentrum stellen sie ihr Album Hysteria vor.

Sulingen - „Tiefgestimmte Gitarren und dröhnende Bässe“ versprechen Stadtjugendpfleger Volkhardt „Raspe“ Schumacher und sein Team den Besuchern des Konzertes am Sonnabend, 27. Januar, im Sulinger Jugendzentrum „JoZZ“. Gestalten werden den Abend Shakhtyor, The Moth und Grim Van Doom.

Sludge-Musik, so Schumacher, widme sich vornehmlich dem Hardcore, Stoner-Rock und Doom-Metal. „Da werden wir die komplette Bandbreite darstellen.“ Aus Hamburg reisen Shakhtyor an, deren Stil Schumacher mit „instrumentalem Post-Metal“ beschreibt. „Mit ihrem Stil sind sie kaum in ein vorhandenes musikalisches Korsett zu stecken. Oft beginnen ihre Songs verhalten, sphärisch, um dann in wilden Drums, Riffs und teils Blastbeats auszuufern.“

Ihr Ende 2017 erschienenes und unter anderem bereits auf einer England-Tour präsentiertes Album Hysteria haben die ebenfalls aus Hamburg anreisenden The Moth im Gepäck. „Statt der professionellen, einwöchigen Studio-Produktion haben sie sich entschlossen, für die Platte die ebenso kantigen wie authentischen Voraufnahmen rauszuhauen“, so Schumacher. Abgerundet wird das Line-up des Konzertes im „JoZZ“ am Sonnabend durch das Wuppertaler Quartett von Grim Van Doom. „Rauh, gewaltig und düster“, erklärt Schumacher.

Beginn des Konzertes am Sonnabend ist um 21 Uhr, Einlass bereits um 20 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Außenminister Maas besucht KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Außenminister Maas besucht KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Reload 2018 - der Aufbau des Festivals läuft

Reload 2018 - der Aufbau des Festivals läuft

Meistgelesene Artikel

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Drei tolle Tage in Sulingen

Drei tolle Tage in Sulingen

Bürgermeister schickt sich selbst auf die Strecke

Bürgermeister schickt sich selbst auf die Strecke

Kommentare