Neben der Biogasanlage

Nordsulinger Grünschnäbel werden langsam flügge

+

Sulingen - Gerne dösen die drei Jungstörche im Nest auf dem Mast neben der Biogasanlage des Hofes Nuttelmann in Nordsulingen in der Sommersonne.

Allerdings probieren sie in den letzten Tagen immer häufiger ihre Schwingen aus und heben ein kleines Stückchen von ihrer Kinderstube ab, hat Wilhelm Nuttelmann festgestellt: „Ich denke, der erste verlässt bis Ende der Woche das Nest.“ 

In den vergangenen Jahren haben in schöner Regelmäßigkeit Störche ihren Nachwuchs bei Familie Nuttelmann großgezogen – aber, dass gleich drei „Grünschnäbel“ durchkommen, findet Wilhelm Nuttelmann mehr als erfreulich, „das haben wir noch nie gehabt.“ 

ab

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas

Paradiesisch: Das sind die schönsten Strände Europas

Trump wegen Harmonie-Gipfel mit Putin zu Hause unter Druck

Trump wegen Harmonie-Gipfel mit Putin zu Hause unter Druck

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen

Was die Hotelmarken der Veranstalter bieten

Was die Hotelmarken der Veranstalter bieten

Meistgelesene Artikel

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Schlechte Noten von Stiftung Warentest: Vilsa-Wasser auf drittletztem Platz

Schlechte Noten von Stiftung Warentest: Vilsa-Wasser auf drittletztem Platz

Drei Mal hat’s gekracht: Seit 10.34 Uhr regiert Kathmann

Drei Mal hat’s gekracht: Seit 10.34 Uhr regiert Kathmann

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.