Seit der Firmengründung im Team

Drei Jubilare halten „BWS Beton-Werk-Sulingen“ 25 Jahre die Treue

Drei Mitarbeiter sind seit 25 Jahren bei „BWS Beton-Werk-Sulingen“ beschäftigt: Geschäftsführer und Inhaber Jens Husmann mit den Jubilaren Harald Holmig, Marlies Heitmann und Erhard Brüning (von links).
+
Drei Mitarbeiter sind seit 25 Jahren bei „BWS Beton-Werk-Sulingen“ beschäftigt: Geschäftsführer und Inhaber Jens Husmann mit den Jubilaren Harald Holmig, Marlies Heitmann und Erhard Brüning (von links).

Sulingen – „In unserer Firma ,BWS Beton-Werk-Sulingen‘ feiern drei Mitarbeiter ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit – sie sind somit seit dem Jahr der Gründung des Betriebes bei uns beschäftigt“, teilt Geschäftsführer und Inhaber Jens Husmann mit.

Harald Holmig nahm am 1. Juni 1996 seine Tätigkeit im Unternehmen auf. Der 59-jährige ist Produktionsleiter, war zuvor bereits in der Beton-Fertigteilbranche tätig, heißt es in der Mitteilung. Holmig wohnt in Rehden, sein Hobby ist der Motorsport: „Er fährt selbst Autorennen, ist mit seinem VW Scirocco in der Youngtimer-Klasse am Start.“

Marlies Heitmann ist seit dem 1. Juli 1996 bei der Sulinger Firma angestellt. Die Barenburgerin ist im Büro unter anderem für die Auftragsannahme und die Liefer-Disposition zuständig – „sie ist die erste Ansprechpartnerin für unsere Kunden“, so Jens Husmann. Plattdeutsches Theater in der Theatergruppe Barenburg zählt die 63-Jährige zu ihren Hobbys, widmet ihre Freizeit aber auch gern ihren Kindern und Enkelkindern.

Erhard Brüning verstärkte am 1. August 1996 das Team von „BWS Beton-Werk-Sulingen“. Der 60-Jährige ist Vorarbeiter im Bereich der Sonderbauabteilung, also bei der Herstellung von Treppen und Balkonplatten. Zu Beginn war der Borsteler im Bereich der Wand- und Deckenfertigung der Firma beschäftigt.

Jens Husmann betont: „Alle drei sind sehr engagiert und jede Kollegin und jeder Kollege kann sich auf sie verlassen. In der jetzigen stark strapazierten Baubranche kann man froh sein, solche zuverlässigen Mitarbeiter zu haben.“ Als Dankeschön erhielten die Jubilare Urkunden, Blumen und Präsente.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag
Diepholz: Radmuttern an Streifenwagen gelöst – Polizei ermittelt

Diepholz: Radmuttern an Streifenwagen gelöst – Polizei ermittelt

Diepholz: Radmuttern an Streifenwagen gelöst – Polizei ermittelt
Baustelle B 214: Groß Lessen ist bald „wieder erreichbar“

Baustelle B 214: Groß Lessen ist bald „wieder erreichbar“

Baustelle B 214: Groß Lessen ist bald „wieder erreichbar“
Neue Bewohner, neue Behausungen: Tierpark Petermoor mausert sich weiter

Neue Bewohner, neue Behausungen: Tierpark Petermoor mausert sich weiter

Neue Bewohner, neue Behausungen: Tierpark Petermoor mausert sich weiter

Kommentare