Drei Bands rocken Samstag das „Jozz“

„Head over Heals“ springen ein

+
„Head Over Heals“ springen kurzfristig als dritte Band ein, nachdem „Lorna Died Laughing“ abgesagt haben.

Sulingen - Schon bevor es überhaupt begonnen hat, brachte das Konzert im „Jozz“, das Volkhardt Schumacher für diesen Samstag, 18. April, ankündigt, das Team des Sulinger Jugendzentrums ins Schwitzen. Denn dass auch diesmal drei Bands das Haus rocken, stand auf der Kippe: „‚Lorna Died Laughing‘, auf Flyern und Plakaten angekündigt, haben leider kurzfristig abgesagt. Aber: ‚Head Over Heels‘ springen glücklicherweise für sie ein.“ Die vier Jungs aus Nienburg beschreiben ihren Stil als Pop-Punk/Easycore.

Ebenfalls auf der Bühne im Jugendzentrum stehen am Samstag „The Esprits“. Die 2009 gegründete Band verspricht Indie-Rock mit durchdachten Texten über die Liebe und das Erwachsenwerden. Das dritte Quartett des Abends: „Chirons Tide“. Die Lokalmatadoren aus Sulingen spielen gepflegten Metal – und kündigen auf Facebook für ihren Auftritt am Samstagabend an, dass vielleicht „der eine oder andere neue Song gespielt wird“.

Das Konzert im Sulinger Jugendzentrum beginnt wie gewohnt um 21 Uhr, der Einlass um 20 Uhr.

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare