33-jähriger Sulinger festgenommen

Diebstahl aus dem Außenlager

Sulingen - Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte verdächtige Geräusche und sah den Schein einer Taschenlampe in einem Geschäft in der Langen Straße in Sulingen – nachts, gegen 3 Uhr.

Die von ihm alarmierten Beamten der Polizei in Sulingen konnten kurz darauf einen 33-jährigen Sulinger in dem Bereich festnehmen. Er hatte das Außenlager des Geschäftes betreten, nachdem er gewaltsam den Zaun geöffnet hatte. „Verschiedene Gartenmöbel, die zusätzlich gegen Wegnahme gesichtert waren, hatte er losgeschnitten und die Sachen zum Abtransport in einem Fahrradanhänger bereitgestellt“, teilte ein Sprecher der Polizei in Sulingen mit. Der Täter sei geständig und wurde nach der Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Mehr zum Thema:

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Meistgelesene Artikel

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Kommentare