Schutz vor grassierendem Coronavirus

1200 Schutzmasken für den Mund aus Klinik entwendet - Betrieb kann weiterlaufen

Coronavirus - Mundschutz
+
Unbekannte haben Mundbedeckungen aus einer Sulinger Klinik geklaut.

Rund 1200 Mundbedeckungen wurden vergangene Woche in einer Sulinger Klink entwendet. Die Polizei Diepholz ermittelt wegen des Diebstahls.

  • Das neuartige Coronavirus grassiert derzeit in Niedersachsen und Bremen
  • Vielerorts sind Mundbedeckungen und Desinfektionsmittel ausverkauft
  • Im Krankenhaus in Sulingen (Kreis Diepholz) wurden rund 1200 Mundbedeckungen geklaut

Update, 3. März: Während die Polizei Diepholz im Fall der gestohlenen OP-Masken aus dem OP-Bereich der Klinik Sulingen weiter ermittelt, sei der Klinikalltag durch den Diebstahl nicht beeinträchtigt. Zum einen könnten sich die drei Kliniken im Landkreis Diepholz gegenseitig mit Material unterstützen. Zum anderen seien sie einem Einkaufsverbund angeschlossen. Dieser Verbund habe sich längst entsprechend eingedeckt: „Nachschub ist kein Problem“, sagt Uwe Lorenz, Klinikverbund-Geschäftsführer, – und betont zur aktuellen Situation im Landkreis Diepholz: „Panik ist wirklich nicht angebracht!“ (sdl)

Coronavirus im Landkreis Diepholz: 1200 OP-Masken aus Klinik in Sulingen gestohlen

Originalmeldung, 2. März: Die Polizei geht einem mutmaßlichen Diebstahl von 1200 Mundbedeckungen aus einem Krankenhaus in Sulingen nach. Ermittlungsergebnisse gebe es aber noch nicht, sagte ein Polizeisprecher am Montag. In der Klinik sei bei einer Überprüfung aufgefallen, dass 20 Packungen der Masken fehlten. Der Vorfall sei als Diebstahl angezeigt worden.

Als Tatzeit werde Mittwoch oder Donnerstag vergangener Woche vermutet. Die Pakete verschwanden demnach aus einem Lagerraum in Nähe des Operationssaals. Der Bereich sei nicht allgemein zugänglich. Die Mundbedeckungen für OP-Personal haben im Normalfall nur einen Wert von wenigen Cent. Angesichts des grassierenden neuartigen Coronavirus sind aber Desinfektions- und Schutzmittel vielerorts ausverkauft.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Meistgelesene Artikel

Rohstoffexperte prophezeit: „Häuser werden unerschwinglich teuer“

Rohstoffexperte prophezeit: „Häuser werden unerschwinglich teuer“

Rohstoffexperte prophezeit: „Häuser werden unerschwinglich teuer“
1000 Menschen bei Kundgebung in Diepholz

1000 Menschen bei Kundgebung in Diepholz

1000 Menschen bei Kundgebung in Diepholz
Klaus Wessels sieht Licht im Pandemie-Tunnel und vergrößert Leester Restaurant

Klaus Wessels sieht Licht im Pandemie-Tunnel und vergrößert Leester Restaurant

Klaus Wessels sieht Licht im Pandemie-Tunnel und vergrößert Leester Restaurant
Erste Hubschrauber in Diepholz übernommen

Erste Hubschrauber in Diepholz übernommen

Erste Hubschrauber in Diepholz übernommen

Kommentare