Nachbar bemerkt Feuer

Carport in Wehrbleck brennt ab

In Wehrbleck ist ein Carport an der Straße „Zum Sportplatz“ komplett abgebrannt.

Wehrbleck - Ein Nachbar bemerkte zufällig um kurz vor 4 Uhr am Samstag Morgen ein Feuer an der Straße „Zum Sportplatz“ in Wehrbleck. Tatsächlich brannte der Carport lichterloh. Die Ortsfeuerwehr Wehrbleck unter der Leitung von Ortsbrandmeister Michael Fangmann weckte die Bewohner des Hauses und startete die Löscharbeiten.

Im Einsatz war auch die Freistätter Ortsfeuerwehr, die zur Brandbekämpfung vom Nachbargrundstück aus vorging, um das Feuer „abzuriegeln“. „Aufgrund des starken Ostwindes wurde der Einsatz eines dritten Geräteträgertrupps mit C-Rohr notwendig, um den westlich gelegenen Nachbarbungalow abzusichern“, erklärt Fangmann. Das Feuer habe sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden können. Laut Fangmann blieben das Haupthaus und die direkt angrenzende Doppelgarage unversehrt. Ab 4.12 Uhr begannen die Kameraden mit Nachlöscharbeiten und sicherten die Einsatzstelle mit Streusalz ab – das Löschwasser gefror direkt auf dem kalten Boden. Die Temperaturen im Carport wurden derweil per Wärmebildkamera überwacht. Um 5.14 Uhr rückten die Einsatzkräfte ab. Neben 24 Feuerwehrkameraden waren auch Rettungsdienst und die Polizei vor Ort. Die Polizei beschlagnahmte die Einsatzstelle zur Ermittlung der Brandursache, zu der aktuell noch keine Aussage getroffen werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Summer Sounds“ in Bremen 

„Summer Sounds“ in Bremen 

Beachvolleyball-Tunier in Rethem

Beachvolleyball-Tunier in Rethem

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

Meistgelesene Artikel

Erstmals Kinderanimation zum Start des Brokser Markts

Erstmals Kinderanimation zum Start des Brokser Markts

Dürreperiode konnte Dümmer nichts anhaben

Dürreperiode konnte Dümmer nichts anhaben

Nächtlicher Einbruch in Seniorenheim - Täter gestellt 

Nächtlicher Einbruch in Seniorenheim - Täter gestellt 

20-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer flüchtet

20-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer flüchtet

Kommentare