Kurzeinsatz für die Ortsfeuerwehr Sulingen

Brennende Zigarette entzündet Laub

Eine brennende Zigarette hatte trockenes Laub in dem Schacht entzündet. - Foto: S. Wendt

Sulingen - Sirenenalarm um 11.50 Uhr am Freitag in Sulingen. Stellvertretender Ortsbrandmeister Christian Brünjes rückt mit einem Trupp aus in Richtung Kreisel an der Bahn.

Der genaue „Einsatzort“ entpuppt sich als Schacht vor dem Eingang eines mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshauses an der Bahnhofstraße, in dem trockenes Laub lag – und auf das eine brennende Zigarette geworfen wurde. 

Dadurch hatte sich das Laub entzündet, ein Eimer Wasser genügte, das Feuer zu löschen. Das hatten Mitarbeiter der dort ansässigen Fleischerei erledigt. Brünjes überprüfte den Schacht, die Kameraden konnten nach wenigen Minuten wieder abrücken.

sis

Mehr zum Thema:

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Kommentare