Polizei vermutet Brandstiftung

Teil des Sportparks Sulingen steht erneut in Flammen

+
Die Polizei geht aktuell von erneuter Brandstiftung aus.

Sulingen - Einsatzkräfte der Feuerwehren sind nach dem Großeinsatz im Dezember in der Nacht zu Dienstag gegen 5 Uhr erneut in den Sportpark der Stadt Sulingen gerufen worden. Ein Unterstand an der Südseite des Sportfunktionsgebäudes stand in Flammen.

„Die Ortsfeuerwehren Sulingen und Klein Lessen wurden per Sirenen alarmiert“, sagt Ralf Schröder, Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Sulingen und Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Sulingen, der den Einsatz leitete. 25 Feuerwehrleute waren an den Löscharbeiten beteiligt. „Der Unterstand ist abgebrannt“, so Schröder. Die dort gelagerten Gegenstände, überwiegend Terrassenmöbel, aber auch Einrichtungsgegenstände aus dem Clubhaus des TuS Sulingen, seien komplett vernichtet worden. „Wir konnten das Feuer nur noch ablöschen.“ Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. „Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss von Brandstiftung ausgegangen werden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei erneut Zeugen, die eventuell verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Für Hinweise, die zur Ergreifung der oder des Täters führen, hat die Stadt Sulingen eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgelobt. Zeugen können sich bei der Polizei unter Telefon 05441/9710 melden. In der Nacht zum 13. Dezember war das Sportfunktionsgebäude selbst ausgebrannt. An die 200 Einsatzkräfte aus dem Bereich der Stadt Sulingen und ihren Ortsteilen sowie aus benachbarten Gemeinden hatten das Feuer bekämpft. Zwei Tage nach dem Feuer hatte die Polizei den Anfangsverdacht auf Brandstiftung bestätigt (wir berichteten). oti

Bilder vom ersten Brand im Dezember:

Ausgebrannte Wohnungen im Clubhaus des TuS Sulingen

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare