Sirene ruft vier Ortsfeuerwehren zum Einsatz

Brandalarm im Chemikalienlager

Sulingen - Auch per Sirene wurden am Montagabend gegen 19.30 Uhr die Ortsfeuerwehren Sulingen, Klein Lessen und Nordsulingen, kurz darauf auch die Ortsfeuerwehr Lindern alarmiert.

„Die Brandmeldeanlage in der Lagerhalle eines Pflanzenschutzmittel- und Düngerhandels an der Leipziger Straße hatte ausgelöst und laut Meldung auch Kohlendioxid zum Löschen freigesetzt“, teilte Sulingens Ortsbrandmeister Ralf Schröder mit, „daher musste die Erkundung unter Atemschutz erfolgen. Es war kein Feuer festzustellen, und auch das CO2 befand sich noch im Behälter.“ Gut 50 Feuerwehrkräfte hatten sich für den Einsatz bereit gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos

So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Meistgelesene Artikel

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Kommentare