Brand in Groß Lessen / Polizei sucht Zeugen

Rundballen steht nachts in Flammen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Gross Lessen - Feuerschein auf einem Acker in Groß Lessen entdeckten in der Nacht zu Donnerstag, gegen 0.30 Uhr, Sulinger Polizeibeamte während einer Streifenfahrt auf der Kreisstraße 1: „In Höhe der Einfahrt zum Modellflugplatz stand ein Rundballen in Flammen“, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

„Die beiden daneben liegenden Ballen waren auch schon angebrannt. Die Polizeibeamten rollten die angrenzenden Strohballen weg, sodass ein Übergreifen des Feuers auf die etwa 20 weiteren Ballen nicht erfolgen konnte.“ Unmittelbar darauf eintreffende sechs Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Groß Lessen, die bereits durch einen Verkehrsteilnehmer verständigt worden war, löschten das Feuer, hieß es weiter.

„Da der Name des Brandentdeckers nur unvollständig vorliegt, wird dieser gebeten, sich als Zeuge zu melden.“ Hinweise nehmen die Beamten des Polizeikommissariats Sulingen unter Tel. 04271/9490 entgegen.

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare