Motto: #AlleFürsKlima

Bis zu 150 Teilnehmer beim „Klimastreik“ in Sulingen dabei

Die Demonstration auf dem Weg zum Gymnasium.
+
Bis zu 150 Teilnehmer zogen nach Angaben der Polizei durch Sulingen.

Zum bundesweiten „Klimastreik“ am Freitag, zwei Tage vor der Bundestagswahl, gab es auch in Sulingen eine Demonstration.

Der Zug begann auf dem Parkplatz der Sankt-Nicolai-Kirche und führte, nach einem Halt auf dem Neuen Markt, weiter zum Gymnasium und zur Carl-Prüter-Schule, bevor es am Rathaus vorbei wieder zur Kirche ging. Bei der abschließenden Kundgebung dort meldeten sich unter anderem Birgit Dullin als allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters und Patrick Bade als künftiger Bürgermeister zu Wort.

Mit der Aktion rief „Fridays for Future“, gemeinsam mit Umweltverbänden, verschiedenen Parteien und anderen Initiativen, dazu auf, am Sonntag Parteien zu wählen, die sich im Falle einer Regierungsbeteiligung konsequent für den Klimaschutz einsetzen. Beteiligt waren in Sulingen nicht nur Jugendliche, eine große Zahl Erwachsener schloss sich dem Zug an, zum Teil als Vertreter verschiedener Parteien oder Initiativen. Laut Andrik Hackmann, Leiter Einsatz und Streifendienst des Polizeikommissariats Sulingen, hätten in der Spitze 150 Menschen teilgenommen, aus den Reihen der Demonstranten war von bis zu 350 die Rede. Besondere Vorkommnisse gab aus polizeilicher Sicht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Das wird wohl teuer: 20-Jähriger baut Unfall – ohne Lappen und Versicherung

Das wird wohl teuer: 20-Jähriger baut Unfall – ohne Lappen und Versicherung

Das wird wohl teuer: 20-Jähriger baut Unfall – ohne Lappen und Versicherung
Kaputte Autoscheibe: Zeugen entlasten Hunderetter Rüdiger Weber

Kaputte Autoscheibe: Zeugen entlasten Hunderetter Rüdiger Weber

Kaputte Autoscheibe: Zeugen entlasten Hunderetter Rüdiger Weber
Plötzlich ist die Haustür weg: Mieter fühlt sich aus Haus heraus gemobbt

Plötzlich ist die Haustür weg: Mieter fühlt sich aus Haus heraus gemobbt

Plötzlich ist die Haustür weg: Mieter fühlt sich aus Haus heraus gemobbt
Bagger im Diepholzer Moor

Bagger im Diepholzer Moor

Bagger im Diepholzer Moor

Kommentare