Beigeordnete des Verwaltungsausschusses haben Klärungsbedarf

Jawoll: Beratungen verschoben

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Die Stadt Sulingen setzt die weiteren Beratungen über die Bauleitplanung, die der Ansiedlung eines Jawoll-Verbrauchermarktes im Sulinger Gewerbegebiet Ost dienen sollen, zunächst aus. Darauf wies Sulingens Bürgermeister Dirk Rauschkolb am Freitagmittag hin. Mit Blick auf das Veto der Mitarbeiter des Landkreises Diepholz hatten die Mitglieder des Ausschusses für Planung, Bau und Verkehr noch am Mittwoch dem Rat empfohlen, die bereits gefassten Beschlüsse zurückzunehmen. Donnerstagabend standen dann Beratungen im nicht öffentlich tagenden Verwaltungsausschuss an. Rauschkolb: „Die Beigeordneten haben noch Klärungsbedarf und wollen ein kurzfristig anzuberaumendes Gespräch mit den Mitarbeitern des Büros ‚Stadt und Handel‘ aus Dortmund abwarten.“ Es gebe unterschiedlich lautende Aussagen, die es zunächst zu bewerten gelte.

Die Mitarbeiter des Dortmunder Büros beraten den Investor, Jan Schwabe von „Möbel Müller & Co.“, bei dessen Bemühungen um die Ansiedlung des Marktes im Sulinger Gewerbegebiet Ost. Schwabe selbst verzichtete Mitte dieser Woche gegenüber dieser Zeitung auf eine Stellungnahme.

Angedacht ist die Ansiedlung des Marktes mit 2300 Quadratmetern Verkaufsfläche in der bereits vorhandenen Gebäudesubstanz von „Möbel Müller & Co.“ und 700 Quadratmetern im Freien.

Der Rat der Stadt hatte im April vergangenen Jahres die Aufstellung des für das Vorhaben erforderlichen Bebauungsplanes beschlossen, im September dann den Satzungsbeschluss auf den Weg gebracht.

Die Mitarbeiter des Landkreises teilten im Zuge des Verfahrens mit, dass der Bebauungsplan nicht mit den Zielen des Raumordnungsprogrammes einher gehe. Die Neu-Ansiedlung außerhalb integrierter Lagen sei demnach laut Landkreis zu unterbinden (wir berichteten).

oti

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Kommentare