Unfall auf Nienburger Straße

Beide Fahrerinnen werden leicht verletzt

+
Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Sulingen - Leicht verletzt wurden beide Autofahrerinnen, die an einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 17.45 Uhr auf der Kreuzung Hasseler Weg, Nienburger Straße und Breslauer Straße in Sulingen beteiligt waren.

Update - dies ist die korrigierte Version: Leicht verletzt wurden beide Autofahrerinnen, die an einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 23. Juni, gegen 17.45 Uhr auf der Kreuzung Hasseler Weg, Nienburger Straße und Breslauer Straße in Sulingen beteiligt waren. Das hatten wir in unserer Ausgabe vom 23. Juni gemeldet. Allerdings war der Unfallhergang nicht korrekt geschildert: Demnach wollte eine 66-Jährige aus der Samtgemeinde Siedenburg wollte mit ihrem Ford Focus nach links, stadtauswärts, auf die Nienburger Straße abbiegen. Dabei stieß ihr Fahrzeug mit dem Audi TT einer 32-Jährigen aus Sulingen zusammen, die, von der Breslauer Straße kommend, die Kreuzung geradeaus Richtung Hasseler Weg überqueren wollte. Grün zeigte die Ampel für beide, Vorfahrt hatte allerdings die 32-Jährige.

Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Drittes Forum für das Ehrenamt in Stuhr

Drittes Forum für das Ehrenamt in Stuhr

Förderschule Freistatt: Bald mit Außenstelle in Sudweyhe

Förderschule Freistatt: Bald mit Außenstelle in Sudweyhe

Kommentare