Örtliche Umleitung eingerichtet

B214-Sperrung nach Unfall: Zwei Fahrerinnen leicht verletzt

Stark beschädigte Autos stehen auf einer Straße: Auf der B214 bei Groß Lessen ist es am Mittwoch zu einem Unfall mit zwei beteiligten Autos gekommen.
+
Auf der B214 bei Groß Lessen ist es am Mittwoch zu einem Unfall mit zwei beteiligten Autos gekommen.

Nach einem Unfall mit zwei Autos auf der B214 musste die Straße in Groß Lessen am Mittwoch voll gesperrt werden. Zwei Frauen wurden bei einer Kolission leicht verletzt.

Groß Lessen – Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 214 zwischen Groß Lessen und Buchhorst sind am Mittwochvormittag nach Informationen der Polizei zwei Frauen leicht verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich demnach gegen 8.40 Uhr.

Eine 53-jährige Autofahrerin sollte laut Angaben der Polizei aus der Landesstraße 347 nach links auf die B214 Richtung Diepholz einbiegen. Dabei übersah sie eine 28-jährige Autofahrerin in ihrem Auto, die auf der B214 unterwegs war. Beide Fahrzeuge kollidierten, wobei eine der Fahrerin in ihrem Auto eingeschlossen wurde.

Bei der Alarmierung hieß es, eine der am Unfall beteiligten Personen sei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden. Tatsächlich habe sie sich nicht selbstständig aus dem Fahrzeug befreien können, weil die Fahrertür sich verklemmt hatte. Das berichtete Polizeisprecher Thomas Gissing kurz nach dem Vorfall. Die Tür des Fahrzeugs musste von der Feuerwehr geöffnet werden, hieß es wenige später in einer Pressemeldung.

Unfall bei Groß Lessen: Bergung führt zu B214-Sperrung

Beide Fahrerinnen wurden nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht. An beiden Autos entstand laut Angaben der Polizei bei dem Unfall Totalschaden, sie mussten im Anschluss an die Maßnahmen zur Unfallaufnahme abgeschleppt werden.

Die B214 wurde nach dem Crash auf Höhe der Abzweigung nach Varrel in beide Richtungen voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Bergungsarbeiten sollten aller Voraussicht nach nicht allzu lange andauern, sagte Gissing weiter. Gegen 10:45 Uhr konnte der Sprecher dann vermeldet, dass die Straße wieder freigegeben sei.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“
Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne
Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld

Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld

Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld
Open Air mit My´Tallica und den Twinns „hat total Bock gemacht“

Open Air mit My´Tallica und den Twinns „hat total Bock gemacht“

Open Air mit My´Tallica und den Twinns „hat total Bock gemacht“

Kommentare