Täter stehlen aus Fahrzeugen in Sulingen

Automarder haben zweimal leichtes Spiel

Sulingen - Zwei Diebstähle aus Autos in Sulingen meldete am Freitag ein Sprecher der Polizei – in beiden Fällen hatten die Täter leichtes Spiel.

Am Mittwoch zwischen 16.15 Uhr und 16.20 Uhr erlangte demnach ein Unbekannter eine Geldbörse aus einem Auto, „das zwar verschlossen, jedoch mit geöffneter Scheibe an der Weichselstraße abgestellt war. 

Auf dem Parkplatz des Jugendzentrums an der Galtener Straße entwendeten Unbekannte am Donnerstag, zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr, ein Handy, Dokumente und Geld aus einem Auto. Eine Tür des Wagens hatte der Fahrer versehentlich leicht geöffnet gelassen.“ Eventuelle Zeugen der Diebstähle werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sulingen (Tel. 0 42 71 / 94 90) in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch

Bremen: Polizei findet sieben gestohlene Fahrräder

Sulingen: Spritztour zu dritt auf gestohlenem Roller

Bande soll Schwimmbadbesuchern Autos gestohlen haben

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der Werder-Donnerstag

Der Werder-Donnerstag

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Kinderstadtfest zum Ende der Sommerferien

Kinderstadtfest zum Ende der Sommerferien

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare