Täter stehlen aus Fahrzeugen in Sulingen

Automarder haben zweimal leichtes Spiel

Sulingen - Zwei Diebstähle aus Autos in Sulingen meldete am Freitag ein Sprecher der Polizei – in beiden Fällen hatten die Täter leichtes Spiel.

Am Mittwoch zwischen 16.15 Uhr und 16.20 Uhr erlangte demnach ein Unbekannter eine Geldbörse aus einem Auto, „das zwar verschlossen, jedoch mit geöffneter Scheibe an der Weichselstraße abgestellt war. 

Auf dem Parkplatz des Jugendzentrums an der Galtener Straße entwendeten Unbekannte am Donnerstag, zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr, ein Handy, Dokumente und Geld aus einem Auto. Eine Tür des Wagens hatte der Fahrer versehentlich leicht geöffnet gelassen.“ Eventuelle Zeugen der Diebstähle werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sulingen (Tel. 0 42 71 / 94 90) in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch

Bremen: Polizei findet sieben gestohlene Fahrräder

Sulingen: Spritztour zu dritt auf gestohlenem Roller

Bande soll Schwimmbadbesuchern Autos gestohlen haben

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Flammen zerstören Linienbus in Wetschen

Flammen zerstören Linienbus in Wetschen

Haustür gesprengt: SEK nimmt 19-Jährigen fest

Haustür gesprengt: SEK nimmt 19-Jährigen fest

Neue Perspektiven für Jugendliche: Kanzler-Koch arbeitet in Kirchweyhe

Neue Perspektiven für Jugendliche: Kanzler-Koch arbeitet in Kirchweyhe

Für Cattau ist jetzt Schluss

Für Cattau ist jetzt Schluss

Kommentare