Öffnung noch bis 6. Juni

Autokino Sulingen: Besondere Filme und Aktionen zum „Endspurt“

+
Für Snacks sorgt im Drive-in-Bereich das Team des Schaustellerpaares Janin Hanstein und Manuel Dräger – täglich schon ab 12 Uhr.

Sulingen – Den „Endspurt“ für das Sulinger Autokino auf dem Informa-Gelände am Hasseler Weg kündigen die Veranstalter an und versprechen besondere Filme, Kinoklassiker und Aktionen – etwa die beiden Sondervorstellungen und den ökumenischen Gottesdienst über Pfingsten.

„Die Reaktionen der Besucher sind durchweg positiv“, bilanziert der Sulinger Kinobetreiber Holger Glandorf, der gemeinsam mit der Schaustellerfamilie Dräger-Hanstein und der Firma Suhr das Autokino eingerichtet hat. In der kommenden Sommerzeit verschiebe sich allerdings die Anfangszeit der Vorstellungen, sodass die Besucherresonanz abnehmen werde. Für die letzte Woche habe man sich noch einmal etwas Besonderes ausgedacht: „Es wird eine ,Horrornacht‘ geben, bei der sich die mutigsten Autofahrer und Autofahrerinnen ab Mitternacht Kapitel zwei der Stephen-King-Verfilmung ,Es‘ anschauen können.“ 

Außerdem bieten die Veranstalter Kartenkontingente – etwa für Vereine oder für Firmen, die Tickets Mitarbeitern oder Kunden schenken möchten –vergünstigte Konditionen an. Ansprechpartner dafür ist Michael Suhr (Tel. 0 50 22 /9 44 45 15, E-Mail: info@suhr-vt.de). Täglich bereits ab 12 Uhr ist der „Kirmes-Drive-in“ geöffnet und hat unter anderem Crêpes, Poffertjes, Champignons, Eis und Schoko-Obst im Angebot. „Auch besondere Aktionen – Kaffee und Kuchen oder Freigetränke – sind zu ausgewählten Filmen geplant“, mehr dazu sei auf der Facebook-Seite „Autokino Sulingen“ zu erfahren. Tickets und Informationen zu den Filmen gibt es auf der Homepage vom Filmpalast Sulingen

Das Programm: 

29. Mai, 21.30 Uhr, „Der König der Löwen“ 

30. Mai, 21.30 Uhr, „Der Spion von nebenan“

31. Mai, 21.30 Uhr, „Grease“

1. Juni, 11 Uhr, ökumenischer Auto-Gottesdienst, 21.30 Uhr „Frühstyxradio – Der Rückblick“

2. Juni, 21.30 Uhr, „Bad Boys for Life“

3. Juni, 21.30 Uhr, „25 km/h“

4. Juni, 21.30 Uhr, „Pulp Fiction“

5. Juni, „Horrornacht“: 21.30 Uhr, „Der weiße Hai“, 0 Uhr „Es – Kapitel 2“

6. Juni, 21.30 Uhr, „Die Schöne und das Biest“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mindestens 52 Tote bei Unwettern in Japan

Mindestens 52 Tote bei Unwettern in Japan

So teilen Sie Ihr WLAN sicher

So teilen Sie Ihr WLAN sicher

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

50 Jahre Citroën SM

50 Jahre Citroën SM

Meistgelesene Artikel

„Beamte“ auf vier Pfoten haben eine Nase für Drogen

„Beamte“ auf vier Pfoten haben eine Nase für Drogen

Brücken-Neubau beendet: A1-Engpass bei Stuhr nach Jahren voller Staus und vielen Unfällen aufgehoben

Brücken-Neubau beendet: A1-Engpass bei Stuhr nach Jahren voller Staus und vielen Unfällen aufgehoben

Keyboard ergänzt die Orgel

Keyboard ergänzt die Orgel

Pastoren-Schmiede Barrien

Pastoren-Schmiede Barrien

Kommentare