Erhebliche Verkehrsbehinderungen

Autofahrerin kollidiert mit Lkw

+

Sulingen - Eine 75-jährige Autofahrerin aus Warpe hat am Montagvormittag gegen 11 Uhr die Vorfahrt eines Lkw missachtet: Beide Fahrzeuge kollidierten in Höhe der Einmündung der Maaser Straße in der B 214.

„Die Autofahrerin wollte nach rechts auf die Bundesstraße einbiegen, übersah aber den von links kommenden und in Richtung Sulingen fahrenden Lkw aus Holland“, teilte ein Sprecher der Polizei in Sulingen mit. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden, beide mussten abgeschleppt werden, die Frau wurde zur Untersuchung in die Klinik Sulingen gebracht. 

Vor Ort waren Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Sulingen und Lindern, kümmerten sich um auslaufende Betriebsmittel. Aufgrund der nahen Baustelle und der Tatsache, dass auch der Lkw per Spezialfahrzeug geborgen werden musste, kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen während der Arbeiten auf der Bundesstraße 214.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

18 THW-Helfer aus Syke und Bassum proben den Ernstfall

18 THW-Helfer aus Syke und Bassum proben den Ernstfall

In Schwarme kann jeder Filmstar werden

In Schwarme kann jeder Filmstar werden

Kommentare