Autofahrer verletzt 17-jährige Fußgängerin und flüchtet

Sulingen - Ein unbekannter Autofahrer verletzt eine Fußgängerin und flüchtet: So geschehen am Mittwochnachmittag in Sulingen.

Eine 17-jährige Sulingerin schob am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ihr defektes Fahrrad auf dem Gehweg der Südstraße in Richtung Galtener Straße. „In Höhe der Ladeeinfahrt eines Verbrauchermarktes kam ein Auto von der Straße auf den Gehweg ab und kollidierte mit dem Fahrrad der 17-Jährigen, die dadurch stürzte und sich leicht verletzte“, teilte ein Sprecher der Polizei in Sulingen mit. 

Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um die Gestürzte zu kümmern. Laut Angaben der Polizei in Sulingen könnte es sich bei dem gesuchten Fahrzeug möglicherweise um einen schwarzen Audi handeln. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter Tel. 0 42 71 / 94 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

Viel Wein – und sehr viel Regen

Viel Wein – und sehr viel Regen

Kommentare