Autofahrer verletzt 17-jährige Fußgängerin und flüchtet

Sulingen - Ein unbekannter Autofahrer verletzt eine Fußgängerin und flüchtet: So geschehen am Mittwochnachmittag in Sulingen.

Eine 17-jährige Sulingerin schob am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ihr defektes Fahrrad auf dem Gehweg der Südstraße in Richtung Galtener Straße. „In Höhe der Ladeeinfahrt eines Verbrauchermarktes kam ein Auto von der Straße auf den Gehweg ab und kollidierte mit dem Fahrrad der 17-Jährigen, die dadurch stürzte und sich leicht verletzte“, teilte ein Sprecher der Polizei in Sulingen mit. 

Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um die Gestürzte zu kümmern. Laut Angaben der Polizei in Sulingen könnte es sich bei dem gesuchten Fahrzeug möglicherweise um einen schwarzen Audi handeln. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter Tel. 0 42 71 / 94 90 entgegen.

Mehr zum Thema:

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

„Ich konnte meine Frau noch nicht einmal beerdigen“

„Ich konnte meine Frau noch nicht einmal beerdigen“

Landwirte frischen ihr Verkehrswissen auf

Landwirte frischen ihr Verkehrswissen auf

Hilfe bei Integration des Chemie-Kollegen aus Syrien

Hilfe bei Integration des Chemie-Kollegen aus Syrien

Stromschläge nach Schmorbrand

Stromschläge nach Schmorbrand

Kommentare