Fahrer aus Neuenkirchen verletzt sich leicht

Auffahrunfall: Drei Autos werden beschädigt

Sulingen - Ein Auffahrunfall, bei dem ein Fahrer verletzt und drei Wagen beschädigt wurden, ereignete sich am Donnerstag gegen 9 Uhr auf der Bassumer Straße in Sulingen.

„Ein 67-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Siedenburg fuhr mit seinem Wagen auf den eines 57-jährigen Neuenkircheners. Dessen Fahrzeug wurde dadurch gegen das Auto eines 43-jährigen Sykers geschoben“, teilte ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen am Freitag mit. „Der 57-jährige Neuenkirchener verletzte sich bei dem Unfall leicht. Außerdem entstanden Schäden in Höhe von insgesamt rund 10.000 Euro.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Bundesverfassungsgericht soll Mietpreisbremse prüfen

Bundesverfassungsgericht soll Mietpreisbremse prüfen

Meistgelesene Artikel

Suppe und heiße Getränke auf Weihnachtsmärkten in Barrien und Ristedt

Suppe und heiße Getränke auf Weihnachtsmärkten in Barrien und Ristedt

Weihnachtsmarkt: Lebenshilfe und Initiative Sulingen bündeln zum zehnten Mal Kräfte

Weihnachtsmarkt: Lebenshilfe und Initiative Sulingen bündeln zum zehnten Mal Kräfte

Appell an Weil: „Entnehmt das Rudel“

Appell an Weil: „Entnehmt das Rudel“

Kinderhospizbegleiterin unterstützt Familien in schweren Zeiten

Kinderhospizbegleiterin unterstützt Familien in schweren Zeiten

Kommentare