Mutmaßlich Vandalismus auf Spielplatz

Nordsulingen: Junge Eiche samt Stützpfosten zerstört

Ein ausgefranster Baumstumpf zwischen den Resten zweier Stützpfosten.
+
Nicht einmal ein Stumpf ist übrig vom Baum auf dem Spielplatz „Obere Günne“.

Nordsulingen – Im November freute sich die Gruppe „Bäume für Sulingen“ noch darüber, dass sie drei gespendete Bäume auf dem Spielplatz „Obere Günne“ in Nordsulingen pflanzen konnte, doch nun ist die Freude verflogen.

Am Montag entdeckten Mitarbeiter des Sulinger Bauhofs hier umfangreiche Beschädigungen. Von einer jungen Texas-Eiche und ihren Stützpfosten blieben nur traurige Reste, und bei den anderen Bäumen wurden Pfosten abgebrochen. „Wir werden das zur Anzeige bringen“, kündigte Bauhofleiter Heiko Stamme an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Reiserückkehrer rausgerechnet: Landkreis Diepholz lockert Corona-Regeln

Reiserückkehrer rausgerechnet: Landkreis Diepholz lockert Corona-Regeln

Reiserückkehrer rausgerechnet: Landkreis Diepholz lockert Corona-Regeln
Unfall endet tödlich: Lkw erfasst Radfahrer zwischen Bassum und Harpstedt

Unfall endet tödlich: Lkw erfasst Radfahrer zwischen Bassum und Harpstedt

Unfall endet tödlich: Lkw erfasst Radfahrer zwischen Bassum und Harpstedt
Aus dem Sulinger Land 4000 Kilometer durch den Balkan für den guten Zweck

Aus dem Sulinger Land 4000 Kilometer durch den Balkan für den guten Zweck

Aus dem Sulinger Land 4000 Kilometer durch den Balkan für den guten Zweck
A 1-Ausbau zwischen Ahlhorner Heide und Stuhr wirft Schatten voraus

A 1-Ausbau zwischen Ahlhorner Heide und Stuhr wirft Schatten voraus

A 1-Ausbau zwischen Ahlhorner Heide und Stuhr wirft Schatten voraus

Kommentare