Anmeldungen noch bis zum 17. Juli

Sommerferien: Stadt Sulingen betreut Schulkinder

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Die Mitarbeiter der Sulinger Stadtverwaltung bieten in den Sommerferien Betreuung für Schulkinder an. Das meldet Verwaltungsmitarbeiterin Anneke Schumacher. Das Angebot richtet sich primär an Kinder berufstätiger Eltern. Anmeldungen sind ab sofort und bis zum 17. Juli unter Tel. 04271/ 88 43 beziehungsweise per E-Mail (anneke.schumacher@sulingen.de) möglich.

Als „Ferien-Zentrale“ habe man für die Zeit vom 10. bis 28. August das Jugendzentrum an der Galtener Straße ausgewählt. Betreut werden die Kinder montags bis freitags von jeweils 7.30 bis 12.30 Uhr beziehungsweise 15.30 Uhr.

Die Betreuung erfolgt durch Personal der Stadt Sulingen. Erziehungsberechtigte, die das Betreuungsangebot in den Sommerferien nutzen möchten, sollten ihr Kind bis zum 17. Juli anmelden. Der Kostenbeitrag beträgt bei einer Betreuung bis 12.30 Uhr pro Kind und pro Woche 30 Euro (pro Tag acht Euro) und bei einer Betreuung bis 15.30 Uhr 50 Euro (pro Tag 15 Euro). Bei Teilnahme an der Mittagsverpflegung werden pro Mahlzeit drei Euro berechnet.

Handzettel werden in den nächsten Tagen über die Sulinger Grundschulen verteilt. Anmeldeformulare sind im Rathaus der Stadt Sulingen erhältlich sowie im Internet (www.sulingen.de) abrufbar.

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare