Altstadtfest: Auftakt mit Abend-Picknick

+
Das Altstadtfest im Jahr 2012.

Sulingen - Die Planungen für das Altstadtfest 2014 der „Initiative Sulingen“ (18. bis 20. Juli) nehmen konkrete Formen an. Auftakt ist am Freitag, 18. Juli, das „Abend-Picknick“: „Auf der Fahrbahn der Langen Straße werden hierzu Tische und Sitzgelegenheiten aufgebaut“, erklärt Veranstaltungskoordinator Andreas Eils.

„Die ‚Initiative‘ sorgt für Musik, um alles andere kümmern sich unsere Gäste.“ Ganze Clubs, Vereine und Firmenbelegschaften beteiligten sich in den Vorjahren an der Veranstaltung, sorgten selbst für Speisen und Getränke, nicht zuletzt für originelle Tischdekorationen. Für musikalische Unterhaltung sorgt der „Pop Express“. 

Tischreservierungen für das „Abend-Picknick“ sind ab sofort möglich und werden durch Carsten Schlotmann per E-Mail (mail@schlotmann-online.de) oder unter Tel. 01 72 / 5 45 29 07 entgegen genommen. Fortgesetzt wird das Altstadtfest am Samstagabend (19. Juli) mit Live-Musik auf zwei Bühnen. Für Sonntag, 20. Juli, kündigt die „Initiative“ den Flohmarkt an (wir berichteten).

Bilder von 2012

Abendpicknick beim Altstadtfest

Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

„Halloweenhaus“ in Sulingen belohnt furchtlose Spinnenzähler

„Halloweenhaus“ in Sulingen belohnt furchtlose Spinnenzähler

„Halloweenhaus“ in Sulingen belohnt furchtlose Spinnenzähler
Hausanschluss gesperrt: Syker kämpft mit der EWE um seine alte Heizung

Hausanschluss gesperrt: Syker kämpft mit der EWE um seine alte Heizung

Hausanschluss gesperrt: Syker kämpft mit der EWE um seine alte Heizung
Tierschützer beklagen Tierquälerei in Barnstorf: Video als Beweis vorgelegt

Tierschützer beklagen Tierquälerei in Barnstorf: Video als Beweis vorgelegt

Tierschützer beklagen Tierquälerei in Barnstorf: Video als Beweis vorgelegt
So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

Kommentare