Versammlung Campe, Bode und Gödeker im Amt

URS Hunte-Weser: Albers fordert Ernährungssicherheit als Staatsziel

Als Referenten begrüßten URS-Vorsitzender Jürgen Albers (rechts) und sein wiedergewählter Stellvertreter Marvin Campe (links) am Dienstagabend Professor Folkhard Isermeyer zur Jahreshauptversammlung.
+
Als Referenten begrüßten URS-Vorsitzender Jürgen Albers (rechts) und sein wiedergewählter Stellvertreter Marvin Campe (links) am Dienstagabend Professor Folkhard Isermeyer zur Jahreshauptversammlung.

Sulingen – Wie geht es weiter mit der Nutztierhaltung? „Diese Frage treibt die 322 Mitgliedsbetriebe des Vereins Unternehmensberatung für Rindvieh- und Schweinehalter Hunte-Weser zurzeit um und war daher zentrales Thema der Jahreshauptversammlung“, teilt Stefan Meyer für die URS mit.

Vorsitzender Jürgen Albers begrüßte die über 70 Teilnehmer im Restaurant Dahlskamp in Nordsulingen. Der Landwirt aus Bahrenborstel warnte vor realitätsfernen „Bullerbü-Vorstellungen“ der Gesellschaft, wie eine zukunftsfähige Nutztierhaltung auszusehen habe, so Meyer. Mit Sorge habe der Vorsitzende „auf die viel zu niedrigen Erzeugerpreise“ geblickt und sich dafür ausgesprochen, die Ernährungssicherheit als Staatsziel ins Grundgesetz aufzunehmen. Albers: „Die Corona-Krise hat unseren Blick geschärft für die Verletzlichkeit der Wirtschaft und der Versorgung mit ausländischen Gütern.“ Der URS-Vorsitzende mahnte: „Betriebe, die aufgegeben haben, sind für mehr Tierwohl und Erzeugung regionaler Lebensmittel verloren.“

Einen Trend zu mehr Tierwohl habe Geschäftsführer Jürgen Wilkens in seinem Rechenschaftsbericht bestätigt, so Stefan Meyer. Viele der angebotenen Seminare und Exkursionen der URS drehten sich um die Themen Umbau zu mehr Tierwohl und zukunftsfähige Landwirtschaft. Die fehlenden Einnahmen seien dabei immer wieder ein schwerwiegender Faktor bei gleichzeitig steigenden Kosten. „Das Grasfutter für Rinder hat seit 2004 eine Kostensteigerung von 231 Prozent zu verzeichnen“, berichte Ernst Kreiselmeier, URS-Berater für Rinderbetriebe.

Die Versammlung nahm den Haushalt einstimmig an, entlastete Vorstand und Geschäftsführung. Bei den Wahlen wurden Marvin Campe aus Staffhorst als stellvertretender Vorsitzender sowie Christoph Bode aus Drentwede und Sven Gödeker aus Brümmerloh in den Vorstand ohne Gegenstimmen wiedergewählt. Anschließend hörten die Teilnehmer einen Fachvortrag von Professor Folkhard Isermeyer, Präsident des Johann Heinrich von Thünen Instituts, zum Thema Borchert-Plan und Zukunft der Nutztierhaltung (wir berichten noch).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“
Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne
Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld

Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld

Bauarbeiten an der B 51: Pendler brauchen bis Mitte Dezember Geduld
Heavy Metal mit My´Tallica / Pop und Schlager von den Twinns

Heavy Metal mit My´Tallica / Pop und Schlager von den Twinns

Heavy Metal mit My´Tallica / Pop und Schlager von den Twinns

Kommentare