Lange Straße

Aggressiver 19-Jähriger begeht Raub in Postfiliale

Sulingen - Weil ihm ein Mitarbeiter einer Postfiliale in Sulingen eine Sendung nicht aushändigen wollte, wurde ein 19-Jähriger am Mittwoch handgreiflich und flüchtete anschließend mit einem erbeuteten Brief.

Gegen 11.30 Uhr wollte der Mann laut Polizeimitteilung mit einer Eingangsbenachrichtigung in der Postfiliale Lange Straße eine Sendung abholen. Da sich der junge Mann nicht ausreichend ausweisen konnte, verweigerte der Angestellte die Herausgabe. Der 19-Jährige sei daraufhin aggressiv geworden, habe den Mitarbeiter gegen einen Schrank gestoßen, den Brief an sich genommen und war anschließend geflüchtet. Der Mitarbeiter habe noch versucht, den Täter festzuhalten, dieser riss sich aber los.

Die Polizei könnte den Täter kurze Zeit später festnehmen. Nach seiner Vernehmung setzten die Beamten ihn wieder auf freien Fuß. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare