72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

+

Ein 72-jähriger Motorradfahrer aus Sulingen ist am späten Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 61 bei Sulingen gestorben. Der Mann war mit seinem Zweirad auf der B 61 in Richtung Bassum unterwegs gewesen. In Höhe der Anschlussstelle Sulingen-„Westpoint“ erfasste ein Opel Corsa das Motorrad. Die 18-jährige Fahrerin hatte an der Anschlussstelle versucht, die Bundesstraße in Richtung Stadtmitte zu verlassen. Die Bundesstraße war am Mittwochnachmittag zeitweise halbseitig gesperrt. Polizeibeamte regelten den Verkehr. Mitglieder der Ortsfeuerwehr Sulingen waren alarmiert worden, um die Unfallstelle zu säubern. Die Höhe des bei dem Unfall entstandenen Schadens schätzt die Polizei auf insgesamt 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Zwei Männer überfallen Tankstelle mit Messer

Zwei Männer überfallen Tankstelle mit Messer

Kommentare