65-Jähriger versucht mit vier CDs zu flüchten

Ladendieb schubst Mitarbeiter weg

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Ein 65-Jähriger steckte sich am Freitagnachmittag vier CDs in den Hosenbund und versuchte das Einkaufszentrum an der Schützenstraße in Sulingen zu verlassen, ohne zu bezahlen.

„Als er den Kassenbereich passiert hatte, wurde er von zwei Mitarbeitern gestellt und aufgefordert, die CDs wieder heraus zu geben“, teilte am Samstag ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen mit. „Der Ladendieb schubste jedoch die Mitarbeiter weg und flüchtete.“ Nach kurzer Verfolgung konnte der Täter von der Polizei festgenommen werden. „Weil der 65-Jährige zu seiner Flucht Gewalt einsetzte, wird nun wegen räuberischen Diebstahls gegen ihn ermittelt.“

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Kommentare