Missglücktes Überholmanöver

31-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Sulingen -  Ein 31 Jahre alter Sulinger ist am Freitagmorgen bei einem missglückten Überholmanöver auf der B61 schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei am Sonnabend mit.

Der Mann fuhr gegen 9 Uhr mit seinem Geländewagen auf der B61 aus Kirchdorf kommend in Richtung Sulingen. Kurz vor den Parkplätzen im Bereich Stehlen wollte er einen vorausfahrenden Sattelzug überholen und scherte dazu nach links aus. Dabei übersah er, dass er seinerseits bereits von einem 40 Jahre alten Bremer überholt wurde. Es kam zu einer Berührung zwischen den beiden Autos, die dazu führte, dass der Sulinger mit seinem Fahrzeug gegen den Sattelzug prallte und anschließend nach links über die B61 schleudert. Erst im angrenzenden Maisfeld kam der Wagen zum Stehen.

Bei dem Unfall zog sich der 31-Jährige schwere Verletzungen zu, sodass er zur stationären Behandlung ins Sulinger Krankenhaus gebracht werden musste. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro.

mke

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

„Sternenfahrten“: „Lissy“ erfüllt bald Wünsche von Sterbenskranken

„Sternenfahrten“: „Lissy“ erfüllt bald Wünsche von Sterbenskranken

Eingangsstufe in Aschen offen für alle Diepholzer Grundschüler

Eingangsstufe in Aschen offen für alle Diepholzer Grundschüler

Ausgleich für Windpark: Luftige Wohnungen für Uhus

Ausgleich für Windpark: Luftige Wohnungen für Uhus

Fechtkunst am Schloss

Fechtkunst am Schloss

Kommentare