Rettungshubschrauber im Einsatz

28-Jähriger prallt auf B61 gegen Baum

+
Ein 28-Jähriger aus Hameln kam am Dienstagmorgen auf der B61 bei Sulingen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Sulingen - Ein 28-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Hameln ist am Dienstag aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn der B61 abgekommen und prallte gegen einen Baum. Der Mann wurde dabei eingeklemmt.

Gegen 9 Uhr war der 28-Jährige aus Barenburg kommend auf der B61 in Richtung Sulingen unterwegs. Er wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit technischem Gerät befreit werden. Anschließend brachte ihn ein Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Zu diesem Zeitpunkt war der Zustand des Verletzten stabil.

Für die Bergung des Fahrzeugs und für die Unfallaufnahme musste die B61 zeitweise voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mantel-Parade und Comic-Art bei Prada

Mantel-Parade und Comic-Art bei Prada

Kuchen essen und Katzen kraulen: Zu Besuch im Katzencafé

Kuchen essen und Katzen kraulen: Zu Besuch im Katzencafé

Wellness-Urlaub mit Naturheilmitteln

Wellness-Urlaub mit Naturheilmitteln

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Kommentare