Rettungshubschrauber im Einsatz

28-Jähriger prallt auf B61 gegen Baum

+
Ein 28-Jähriger aus Hameln kam am Dienstagmorgen auf der B61 bei Sulingen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Sulingen - Ein 28-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Hameln ist am Dienstag aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn der B61 abgekommen und prallte gegen einen Baum. Der Mann wurde dabei eingeklemmt.

Gegen 9 Uhr war der 28-Jährige aus Barenburg kommend auf der B61 in Richtung Sulingen unterwegs. Er wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit technischem Gerät befreit werden. Anschließend brachte ihn ein Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Zu diesem Zeitpunkt war der Zustand des Verletzten stabil.

Für die Bergung des Fahrzeugs und für die Unfallaufnahme musste die B61 zeitweise voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Mehr zum Thema:

Emotionaler Neureuther holt Slalom-Bronze bei WM

Emotionaler Neureuther holt Slalom-Bronze bei WM

Spielleute kommen in Kirchdorf zusammen

Spielleute kommen in Kirchdorf zusammen

7. Twistringer Ranzenparty

7. Twistringer Ranzenparty

Mondscheinnacht im Vissel Bad

Mondscheinnacht im Vissel Bad

Meistgelesene Artikel

17-Jähriger wird fast umgefahren und danach verprügelt

17-Jähriger wird fast umgefahren und danach verprügelt

Viehtransporter in Bruchhausen-Vilsen verunglückt - Straße gesperrt

Viehtransporter in Bruchhausen-Vilsen verunglückt - Straße gesperrt

Polizeihubschrauber über Syke: Mann aus Klinik vermisst

Polizeihubschrauber über Syke: Mann aus Klinik vermisst

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Kommentare