28-Jähriger fährt auf haltenden Wagen auf

Zwei Verletzte bei Unfall in Groß Lessen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Gross Lessen - Zwei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt, der sich am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Kreuzung der Landesstraße 347 mit der Bundesstraße 214 in Groß Lessen ereignete.

Wie ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen am Donnerstag mitteilte, befuhr ein 44-Jähriger aus Ganderkesee mit seinem Škoda die L347 und hielt verkehrsbedingt an der Kreuzung an: „Der hinter ihm fahrende 28-Jährige aus Visbek erkannte die Situation zu spät und fuhr ihm mit seinem Passat von hinten auf. Der Škodafahrer und sein 25-jähriger Beifahrer aus Hude verletzten sich leicht. An beiden Autos entstanden Sachschäden.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare