28-Jähriger fährt auf haltenden Wagen auf

Zwei Verletzte bei Unfall in Groß Lessen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Gross Lessen - Zwei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt, der sich am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Kreuzung der Landesstraße 347 mit der Bundesstraße 214 in Groß Lessen ereignete.

Wie ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen am Donnerstag mitteilte, befuhr ein 44-Jähriger aus Ganderkesee mit seinem Škoda die L347 und hielt verkehrsbedingt an der Kreuzung an: „Der hinter ihm fahrende 28-Jährige aus Visbek erkannte die Situation zu spät und fuhr ihm mit seinem Passat von hinten auf. Der Škodafahrer und sein 25-jähriger Beifahrer aus Hude verletzten sich leicht. An beiden Autos entstanden Sachschäden.“

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare