Stuhrer Unternehmen des Jahres 2013

1 von 23
Die Brinkumer Firma Eggers Fahrzeugbau ist das „Stuhrer Unternehmen 2013“. In einer Feierstunde vor Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeichnete Bürgermeister Niels Thomsen gestern Abend im Rathaus die Preisträger aus. Eine fünfköpfige Jury hatte außerdem die Betriebe Amaro Wenzel Marine, Antares Datensysteme, HTI Cordes & Graefe sowie Koopmanndruck nominiert.
2 von 23
Die Brinkumer Firma Eggers Fahrzeugbau ist das „Stuhrer Unternehmen 2013“. In einer Feierstunde vor Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeichnete Bürgermeister Niels Thomsen gestern Abend im Rathaus die Preisträger aus. Eine fünfköpfige Jury hatte außerdem die Betriebe Amaro Wenzel Marine, Antares Datensysteme, HTI Cordes & Graefe sowie Koopmanndruck nominiert.
3 von 23
Die Brinkumer Firma Eggers Fahrzeugbau ist das „Stuhrer Unternehmen 2013“. In einer Feierstunde vor Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeichnete Bürgermeister Niels Thomsen gestern Abend im Rathaus die Preisträger aus. Eine fünfköpfige Jury hatte außerdem die Betriebe Amaro Wenzel Marine, Antares Datensysteme, HTI Cordes & Graefe sowie Koopmanndruck nominiert.
4 von 23
Die Brinkumer Firma Eggers Fahrzeugbau ist das „Stuhrer Unternehmen 2013“. In einer Feierstunde vor Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeichnete Bürgermeister Niels Thomsen gestern Abend im Rathaus die Preisträger aus. Eine fünfköpfige Jury hatte außerdem die Betriebe Amaro Wenzel Marine, Antares Datensysteme, HTI Cordes & Graefe sowie Koopmanndruck nominiert.
5 von 23
Die Brinkumer Firma Eggers Fahrzeugbau ist das „Stuhrer Unternehmen 2013“. In einer Feierstunde vor Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeichnete Bürgermeister Niels Thomsen gestern Abend im Rathaus die Preisträger aus. Eine fünfköpfige Jury hatte außerdem die Betriebe Amaro Wenzel Marine, Antares Datensysteme, HTI Cordes & Graefe sowie Koopmanndruck nominiert.
6 von 23
Die Brinkumer Firma Eggers Fahrzeugbau ist das „Stuhrer Unternehmen 2013“. In einer Feierstunde vor Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeichnete Bürgermeister Niels Thomsen gestern Abend im Rathaus die Preisträger aus. Eine fünfköpfige Jury hatte außerdem die Betriebe Amaro Wenzel Marine, Antares Datensysteme, HTI Cordes & Graefe sowie Koopmanndruck nominiert.
7 von 23
Die Brinkumer Firma Eggers Fahrzeugbau ist das „Stuhrer Unternehmen 2013“. In einer Feierstunde vor Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeichnete Bürgermeister Niels Thomsen gestern Abend im Rathaus die Preisträger aus. Eine fünfköpfige Jury hatte außerdem die Betriebe Amaro Wenzel Marine, Antares Datensysteme, HTI Cordes & Graefe sowie Koopmanndruck nominiert.
8 von 23
Die Brinkumer Firma Eggers Fahrzeugbau ist das „Stuhrer Unternehmen 2013“. In einer Feierstunde vor Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeichnete Bürgermeister Niels Thomsen gestern Abend im Rathaus die Preisträger aus. Eine fünfköpfige Jury hatte außerdem die Betriebe Amaro Wenzel Marine, Antares Datensysteme, HTI Cordes & Graefe sowie Koopmanndruck nominiert.

Die Brinkumer Firma Eggers Fahrzeugbau ist das „Stuhrer Unternehmen 2013“. In einer Feierstunde vor Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeichnete Bürgermeister Niels Thomsen gestern Abend im Rathaus die Preisträger aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die ersten Aufgaben für Hobbygärtner

Sie suchen eine schöne Aufgabe? Wie sieht denn Ihr Garten gerade aus? Hier sind ein paar Ideen für ein paar schöne Stunden draußen.
Das sind die ersten Aufgaben für Hobbygärtner

Neue Farben auf Balkon und Terrasse

Es gibt auch gute Nachrichten in diesen Tagen: Der Frühling ist da, es wird wärmer. Das lockt auf Terrasse oder Balkon. Wie wäre es bei den Möbeln …
Neue Farben auf Balkon und Terrasse

Wie werde ich Chemikant/in?

Konzentriert und gewissenhaft arbeiten: Chemikanten haben einen anspruchsvollen Arbeitsalltag. Dafür winken gute Berufsaussichten und Gehälter.
Wie werde ich Chemikant/in?

Was uns fehlt, wenn wir nicht mehr reisen können

Ich reise, also bin ich - aber was, wenn das plötzlich nicht mehr möglich ist? Wegen der Corona-Krise müssen wir alle vorerst zu Hause bleiben. Was …
Was uns fehlt, wenn wir nicht mehr reisen können

Meistgelesene Artikel

Dennis Webner hat sich der Sportart Schach mit Herz und Seele verschrieben

Dennis Webner hat sich der Sportart Schach mit Herz und Seele verschrieben

Und die Kosten sind zum Weinen

Und die Kosten sind zum Weinen

Zentralklinik des Landkreises: Drei mögliche Standorte aus der Samtgemeinde Barnstorf

Zentralklinik des Landkreises: Drei mögliche Standorte aus der Samtgemeinde Barnstorf

Gut Aiderbichl als letztes Zuhause für Zirkuspferde

Gut Aiderbichl als letztes Zuhause für Zirkuspferde

Kommentare