Basis-Schulung erfolgreich beendet

Pro Dem begrüßt zwölf neue Seniorenbegleiter

+
Die neuen Seniorenbegleiter bei Pro Dem: (vordere Reihe, v.l.) Ursula Ahlers, Charlotte Heyne, Elke Osterloh, Ruth Fritsch und Ulrike Dzierzon sowie (hintere Reihe, v.l.) Klaus Saffe, Brigitta Sonnenburg, Friedhelm Allhusen, Christiane Bardowicks und Andreas Schwedhelm. Es fehlen: Eckhard Funck und Christiane Klotz.

Stuhr - Für den Verein Pro Dem in Stuhr stehen ab sofort zwölf neue Seniorenbegleiter beziehungsweise Gesellschafter für Menschen mit Demenz zur Verfügung. Die Ehrenamtlichen haben ihr Fachwissen in einer Schulung erlangt, die sich über mehr als drei Monate erstreckte (ein Nachmittag pro Woche).

Die Teilnehmer erhielten laut einer Pressemitteilung von Pro Dem solides Basiswissen rund um das Altwerden und -sein. Sie wissen nun gut Bescheid über körperliche und psychische Erkrankungen, Beschäftigung mit Dementen und Biografiearbeit. Auch das Thema Ernährung und rechtliche Aspekte – zum Beispiel rund um die Pflegeversicherung – spielten eine Rolle. Zehn Stunden Hospitationen in Seniorengruppen ergänzten den theoretischen Teil.

Nun können die zwölf Ehrenamtlichen aktiv werden und pflegende Angehörige stundenweise entlasten. Sie helfen in den 21 wöchentlichen Seniorengruppen von Pro Dem oder besuchen alte Menschen zu Hause. Beispielsweise gehen sie mit ihnen einkaufen, spazieren, begleiten sie bei Ausflügen oder bei Arztbesuchen. 

Für Pro Dem sind aktuell 125 Ehrenamtliche aktiv. Wer Interesse an einem solchen Ehrenamt hat, das mit einer Aufwandsentschädigung vergütet wird, kann sich bei Pro Dem ab sofort unter 0421 / 898 33 44 melden. Die nächste Schulung beginnt am 16. Januar (immer mittwochs von 14 bis 17.15 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tui setzt auf eigene Hotels und Ausflüge

Tui setzt auf eigene Hotels und Ausflüge

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Freimarkt: Der Dienstag in der Königsalm

Freimarkt: Der Dienstag in der Königsalm

Meistgelesene Artikel

19-Jährige will Klimaschutz-Bewegung in Barnstorf gründen

19-Jährige will Klimaschutz-Bewegung in Barnstorf gründen

Hunderte Landwirte aus dem Kreis Diepholz auf den Straßen: „Die haben uns unterschätzt“

Hunderte Landwirte aus dem Kreis Diepholz auf den Straßen: „Die haben uns unterschätzt“

Vom Martinshorn erschreckt: Lastwagen prallt gegen Baum

Vom Martinshorn erschreckt: Lastwagen prallt gegen Baum

Geballte gute Laune der Majestäten und Gefolge

Geballte gute Laune der Majestäten und Gefolge

Kommentare