Zwei IT-Studenten aus Alcala wollen die deutsche Kultur kennen lernen

Drei Monate Praktikum

+
Der Erste Gemeinderat Ulrich Richter (l.) und Dolmetscherin Lourdes Manznetter begrüßen die Praktikanten Rafael Borrallo Espinar (2.v.r.) und Oscar da Silva Sancho.

Stuhr - Die Häuser sind anders in Stuhr, sagen Rafael Borrallo Espinar und Oscar da Silva Sancho auf Englisch. In ihrer Heimatstadt Alcala stünden die Gebäude dichter beieinander und man sehe keine Gärten. Die beiden spanischen IT-Studenten sind seit Dienstag zu Gast in der Gemeinde und treten nächste Woche ein dreimonatiges Praktikum an.

„In Spanien schließt sich nach der theoretischen Prüfung ein dreimonatiges Praktikum an, das die Studenten sowohl vor Ort als auch im Ausland absolvieren können“, erklärt Wirtschaftsförderer Lothar Wimmelmeier. Im vergangenen Jahr waren erstmals zwei Praktikanten aus der spanischen Partnerstadt nach Stuhr gekommen und hatten ein Viertel Jahr in zwei Bremer Betrieben gearbeitet. Oscar und Rafael absolvieren ihr Praktikum nun erstmals in örtlichen Unternehmen. Währen der 20-jährige Rafael am Dienstag bei Amaro, dem Großhandel für Schifffahrtslösungen und Logistik am Rodendamm, seinen Dienst antritt, ist sein Kommilitone Oscar eine Straße weiter am Betsbruchdamm bei der Firma Rösler untergekommen. „Wir wollten gerne nach Deutschland, weil man hier bessere Chancen auf Arbeit hat und wir die Sprache und die Kultur lernen wollen“, sagen die beiden.

Während ihres Aufenthalts wohnen sie im Haus Lohmann, und für die Sprachförderung ist Lourdes Manznetter zuständig: Sie unterrichtet die beiden Gäste eine Woche lang, damit sie die Grundlagen beherrschen. „Moin, moin können sie schon“, sagt Wimmelmeier.

sb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

S-Bahn-Unfall in Barcelona

S-Bahn-Unfall in Barcelona

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare