Wohnmobil-Unfall sorgt für Stau auf der A1

1 von 11
Kaum haben die Ferien begonnen, schon gibt es die ersten bedingten Unfälle. Am frühen Morgen kam es auf der A1 bei Groß-Mackenstedt zu einem genau solchen "Urlaubs-Unfall". Ein dreiköpfige Camperfamilie war auf dem Weg in Richtung Norden, als offenbar der linke hintere Reifen ihres Wohnmobils platzte. Der Fahrer versuchte noch gegen zu lenken, doch dies blieb ohne Erfolg
2 von 11
Kaum haben die Ferien begonnen, schon gibt es die ersten bedingten Unfälle. Am frühen Morgen kam es auf der A1 bei Groß-Mackenstedt zu einem genau solchen "Urlaubs-Unfall". Ein dreiköpfige Camperfamilie war auf dem Weg in Richtung Norden, als offenbar der linke hintere Reifen ihres Wohnmobils platzte. Der Fahrer versuchte noch gegen zu lenken, doch dies blieb ohne Erfolg
3 von 11
Kaum haben die Ferien begonnen, schon gibt es die ersten bedingten Unfälle. Am frühen Morgen kam es auf der A1 bei Groß-Mackenstedt zu einem genau solchen "Urlaubs-Unfall". Ein dreiköpfige Camperfamilie war auf dem Weg in Richtung Norden, als offenbar der linke hintere Reifen ihres Wohnmobils platzte. Der Fahrer versuchte noch gegen zu lenken, doch dies blieb ohne Erfolg
4 von 11
Kaum haben die Ferien begonnen, schon gibt es die ersten bedingten Unfälle. Am frühen Morgen kam es auf der A1 bei Groß-Mackenstedt zu einem genau solchen "Urlaubs-Unfall". Ein dreiköpfige Camperfamilie war auf dem Weg in Richtung Norden, als offenbar der linke hintere Reifen ihres Wohnmobils platzte. Der Fahrer versuchte noch gegen zu lenken, doch dies blieb ohne Erfolg
5 von 11
Kaum haben die Ferien begonnen, schon gibt es die ersten bedingten Unfälle. Am frühen Morgen kam es auf der A1 bei Groß-Mackenstedt zu einem genau solchen "Urlaubs-Unfall". Ein dreiköpfige Camperfamilie war auf dem Weg in Richtung Norden, als offenbar der linke hintere Reifen ihres Wohnmobils platzte. Der Fahrer versuchte noch gegen zu lenken, doch dies blieb ohne Erfolg
6 von 11
Kaum haben die Ferien begonnen, schon gibt es die ersten bedingten Unfälle. Am frühen Morgen kam es auf der A1 bei Groß-Mackenstedt zu einem genau solchen "Urlaubs-Unfall". Ein dreiköpfige Camperfamilie war auf dem Weg in Richtung Norden, als offenbar der linke hintere Reifen ihres Wohnmobils platzte. Der Fahrer versuchte noch gegen zu lenken, doch dies blieb ohne Erfolg
7 von 11
Kaum haben die Ferien begonnen, schon gibt es die ersten bedingten Unfälle. Am frühen Morgen kam es auf der A1 bei Groß-Mackenstedt zu einem genau solchen "Urlaubs-Unfall". Ein dreiköpfige Camperfamilie war auf dem Weg in Richtung Norden, als offenbar der linke hintere Reifen ihres Wohnmobils platzte. Der Fahrer versuchte noch gegen zu lenken, doch dies blieb ohne Erfolg
8 von 11
Kaum haben die Ferien begonnen, schon gibt es die ersten bedingten Unfälle. Am frühen Morgen kam es auf der A1 bei Groß-Mackenstedt zu einem genau solchen "Urlaubs-Unfall". Ein dreiköpfige Camperfamilie war auf dem Weg in Richtung Norden, als offenbar der linke hintere Reifen ihres Wohnmobils platzte. Der Fahrer versuchte noch gegen zu lenken, doch dies blieb ohne Erfolg

Kaum haben die Ferien begonnen, schon gibt es die ersten bedingten Unfälle. Am frühen Morgen kam es auf der A1 bei Groß-Mackenstedt zu einem genau solchen "Urlaubs-Unfall". Ein dreiköpfige Camperfamilie war auf dem Weg in Richtung Norden, als offenbar der linke hintere Reifen ihres Wohnmobils platzte. Der Fahrer versuchte noch gegen zu lenken, doch dies blieb ohne Erfolg

Das könnte Sie auch interessieren

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Einsame Wanderpfade, Schäfertradition und archaisch anmutende Feste: In der Serra da Estrela erleben Reisende ein Portugal, das woanders längst …
Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Was bleibt uns vom Reisen in Zeiten von Corona? Zumindest die Souvenirs aus vergangenen Urlauben. Zeit für eine Würdigung.
Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Tagelang hatten die sinkenden Zahlen der Neuinfektionen in Spanien Grund zur Hoffnung gegeben. Jetzt gab es wieder einen Anstieg. Die Behörden …
Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Barock und Bio im Bliesgau

Im saarländischen Bliesgau sollen Mensch und Natur in Einklang leben. Floßbauer, Ölmüller, Käsemacher und ein Sternekoch locken in das kleine …
Barock und Bio im Bliesgau

Meistgelesene Artikel

Ärger über Taschentücher in der Natur

Ärger über Taschentücher in der Natur

Corona-Testzentrum in Diepholz: Nicht alle Patienten sind freundlich

Corona-Testzentrum in Diepholz: Nicht alle Patienten sind freundlich

Lindenallee in Melchiorshausen ausgedünnt

Lindenallee in Melchiorshausen ausgedünnt

Nicht in säurehaltigen Schuhkartons lagern

Nicht in säurehaltigen Schuhkartons lagern

Kommentare