Musical Company präsentiert Programm

Winterzauber in der Stuhrer Kirche

Protagonistin Sara Dähn liebt Auftritte in „halligen Räumen“. - Foto: Musical Company

Brinkum - Als „das etwas andere Musical-Kirchenkonzert“ kündigt die Bremer Musical Company ihre Veranstaltung „Winterzauber“ am Freitag, 18. November, in der St.-Pankratius-Kirche in Stuhr an. Beginn ist um 18 Uhr.

Laut Ensemble-Chef Thomas Blaeschke gab es in den vergangenen Jahren bereits deutschlandweit Auftritte dieser Art, etwa in Potsdam, Ludwigshafen, Wilhelmshaven, Delmenhorst – und natürlich in Bremen. „Doch in dieser Region feiern wir mit dem Format Premiere“, sagt Blaeschke.

Die Künstler werden Stücke aus Musicals wie „Sister Act“, „Anastasia“, „Der Glöckner von Notre Dame“ sowie „Jekyll & Hyde“ vortragen, aber auch aus dem „Pop- und Schlagerbereich“, so Blaeschke. Weihnachtslieder sind ebenfalls dabei, etwa aus der berühmten Geschichte von Charles Dickens. „Nur in anderen Arrangements als man sie kennt.“

Dem Programm liegen die Themen Glaube, Liebe und Hoffnung zugrunde. Wie geschaffen für einen Auftritt in der Kirche, findet Blaeschke, der auch einen persönlichen Bezug zu den heiligen Gemäuern hat: „Ich bin von Haus aus Kirchenorganist.“

Die Nähe zum Publikum – so wie es in Stuhr der Fall ist – empfindet Blaeschke als etwas „Besonderes. Die Besucher können uns auf die Tasten gucken. Das macht es einerseits schwieriger, andererseits schafft es Intimität“.

Für Protagonistin Sara Dähn bietet die Kirche die Gelegenheit, ein Musical „ganz anders“ zu erleben. „Jeder Sänger liebt hallige Räume, und auch dem Publikum macht das Spaß“, sagt sie.

Der Eintritt für den „Winterzauber“ kostet 18 Euro (ermäßigt 14 Euro). Im Vorverkauf sind die Tickets für 16 Euro zu haben. Karten gibt es im Büro der evangelischen Kirchengemeinde an der Stuhrer Landstraße 142, im Bürgerbüro des Rathauses sowie in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Camping-Bilder vom Freitag

Camping-Bilder vom Freitag

Meistgelesene Artikel

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Kommentare