Vollsperrung an der Straße Stuhrbaum

Buslinie 55 muss Umleitung fahren

Brinkum - Wegen der Bauarbeiten ist die Straße Stuhrbaum am Sonnabend und Donnerstag, 8. und 13. August, komplett für den motorisierten Verkehr gesperrt. Wie Michaela Schierenbeck vom Fachbereich Verkehr, Ordnung und Soziales mitteilt, ist eine Umleitung über die Carl-Zeiss-Straße, Brinkum-Nord und die Straße Rodendamm ausgeschildert.

Auch für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) kommt es zu Einschränkungen. Die Haltestelle Stuhrbaum in Richtung Brinkum muss um etwa 50 Meter in Richtung Huchting zurückverlegt werden. Die Haltestelle Zeppelinstraße in Richtung Brinkum wird an der Nikolaus-Otto-Straße 2 (Parkstreifen) eingerichtet. Die Haltestelle Zeppelinstraße in Richtung Huchting wird zur Nikolaus-Otto-Straße 1 verlegt.

Die Linie 55 kann aufgrund der Vollsperrung nicht nach Brinkum fahren. Deshalb bedient sie im Gewerbegebiet Stuhrbaum eine Ersatzhaltestelle an der Max-Planck-Straße (beide Richtungen), um von dort zum Roland-Center zurückzufahren.

Die Busse fahren am 8. und 13. August keine Haltestellen in Brinkum an, teilt Schierenbeck mit.

Fahrgäste aus Brinkum von und nach Bremen werden gebeten, am ZOB die übrigen Buslinien zu nutzen.

sb

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare