Drei Unfälle / Eine Person leicht verletzt

Vollsperrung auf der A1

Brinkum - Auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Dreieck Stuhr und Brinkum in Fahrtrichtung Hamburg kam es gegen 12.16 Uhr kurz nacheinander zu drei Unfällen mit je zwei beteiligten Fahrzeugen. Laut Pressemitteilung der Feuerwehr Brinkum erlitt eine Person dabei leichte Verletzungen, die vor Ort behandelt wurden. Die Autobahn musste im Zuge der Bergungsarbeiten für kurze Zeit gesperrt werden. In Fahrtrichtung Osnabrück zwischen dem Bremer Kreuz und dem Dreieck Stuhr stockte der Verkehr auf zwölf Kilometern, in der Gegenrichtung zwischen Groß Ippener und Bremen-Arsten bildete sich ein Stau über zwölf Kilometer.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Sido-Konzert im ausverkauften Pier 2

Sido-Konzert im ausverkauften Pier 2

Was Hunde im Alter brauchen

Was Hunde im Alter brauchen

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Geld aus Rom: Notstand für Venedig beschlossen

Meistgelesene Artikel

Schritttempo auf der B6: Polizei stundenlang auf Verbrecherjagd

Schritttempo auf der B6: Polizei stundenlang auf Verbrecherjagd

„Dann sieht es aus, als kippt er von der Stange“: Wellensittich Butschi ist 15 Jahre alt

„Dann sieht es aus, als kippt er von der Stange“: Wellensittich Butschi ist 15 Jahre alt

Feuerwehrhaus in Ristedt zu verkaufen

Feuerwehrhaus in Ristedt zu verkaufen

Hermes will für Weyher Logistikzentrum Mitarbeiterteam kräftig aufstocken

Hermes will für Weyher Logistikzentrum Mitarbeiterteam kräftig aufstocken

Kommentare