Auf der A1

Vier Lastwagen krachen ineinander

+
Vier Lastwagen krachen auf der A1 ineinander

Stuhr - Glimpflich ist am Montagabend gegen 18.30 Uhr ein Unfall auf der A 1 ausgegangen. Nach ersten Informationen waren kurz hinter der Auffahrt Brinkum insgesamt vier Lastwagen auf der Richtungsfahrbahn Osnabrück hintereinander auf ein Stauende geprallt.

Einer der Fahrer sei eingeklemmt, hieß es zunächst. Doch bei Eintreffen der Rettungskräfte hatte er sich bereits selbst aus seinem Führerhaus befreien können. Er kam mit leichten Blessuren davon. Alle anderen Beteiligten blieben offenbar unverletzt. Wie Feuerwehr-Pressesprecher Jens Baum berichtete, waren die Ortswehren Groß Mackenstedt, Brinkum und Stuhr mit insgesamt 50 Einsatzkräften vor Ort.

Während der Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn Osnabrück voll gesperrt werden.

Schwerer Lastwagencrash auf der A1 bei Brinkum

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Kommentare