Minderjähriger mit gestohlenem Auto unterwegs

Verfolgungsjagd in Stuhr

+
Auch Polizeihunde haben den Flüchtigen gesucht.

Stuhr - Mit einem Polizeihubschrauber und Diensthunden haben Polizisten aus Weyhe, Syke, Sulingen, Delmenhorst und Bremen am frühen Dienstagnachmittag einen minderjährigen Autofahrer und seine zwei Begleiterinnen in einem Maisfeld in Seckenhausen gesucht.

Am Dienstag sei einer Polizeistreife gegen 13.30 Uhr ein VW Passat in Sulingen aufgefallen, in dem mehrere Personen saßen, teilt die Polizei mit. Als Fahrer erkannten die Beamten einen polizeibekannten 17-Jährigen, der keinen Führerschein besitzt. Zudem waren das Auto und die Kennzeichen gestohlen. 

Die Beamten versuchten das Auto anzuhalten und zu kontrollieren. Auf die Anhaltesignale reagierte der Fahrer jedoch nicht. Stattdessen sei er mit hoher Geschwindigkeit über die Bundesstraßen 61 und 51 in Richtung Norden davongefahren, wie die Polizei mitteilt. Bei mehreren Überholmanövern kam es teilweise zu gefährlichen Verkehrssituationen. 

Hubschrauber und Hunde

Während der Verfolgungsfahrt wurden weitere Polizeibeamte zur Unterstützung hinzugerufen. In Seckenhausen hielt der flüchtige Fahrer seinen Wagen schließlich in einem Maisfeld an. Die Insassen flüchteten anschließend zu Fuß und ließen das Auto stehen. Die Polizei umstellte daraufhin das Maisfeld und suchte es mithilfe eines Hubschraubers und Diensthunden nach den Flüchtigen ab.

Schließlich wurden drei Personen festgenommen. Bei den Maßnahmen wurde niemand verletzt. Es kam außerdem zu keinerlei Sachschäden. Die Ermittlungen zu den Personen und deren Hintergründe dauern derzeit an.

Verfolgungsjagd in Stuhr

Erst in der Nacht zu Dienstag gab es eine Verfolgungsjagd auf der B215 zwischen Unterstedt und Verden.

Mehr zum Thema:

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Jagd auf die Roboter-Dinos: "Horizon: Zero Dawn" im Test

Jagd auf die Roboter-Dinos: "Horizon: Zero Dawn" im Test

Meistgelesene Artikel

A28: 44-Jährige bei Kollision lebensgefährlich verletzt

A28: 44-Jährige bei Kollision lebensgefährlich verletzt

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

„Flicken lohnt nicht mehr“

„Flicken lohnt nicht mehr“

Baum auf fahrendes Auto gefallen 

Baum auf fahrendes Auto gefallen 

Kommentare