Ursula von der Leyen besucht MGH Brinkum

Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
1 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
2 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
3 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
4 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
5 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
6 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
7 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
8 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.

Im Seminarraum des Brinkumer Mehrgenerationenhauses (MGH) war Ursula von der Leyen in ihrem Element. Dort hatte sich am Freitag der Französischkurs versammelt, mit dessen Teilnehmern die in Brüssel aufgewachsene Bundesverteidigungsministerin sofort drauflos plapperte.

In ihrer Funktion als Bundesfamilienministerin hatte die CDU-Politikerin die Einrichtung bereits zur Gründungsveranstaltung 2005 besucht, ein weiteres Mal im Jahr 2009. Sie selbst hatte das Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser ins Leben gerufen und stellte nun erstaunt fest, was sich in der Zwischenzeit in Brinkum getan hatte.

ah

Das könnte Sie auch interessieren

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Dass Bargeld unter der Matratze versteckt wird, weiß jeder Dieb. In der Fotostrecke finden Sie weitere Verstecke, die garantiert von Einbrechern …
Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Wenn es um Mängel am eigenen Wagen geht geraten einige Autofahrer in Erklärungsnot - und werden extrem kreativ. Der TÜV Süd hat die dümmsten Ausreden …
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Meistgelesene Artikel

Auto brennt in Ströhen komplett aus

Auto brennt in Ströhen komplett aus

Die Angst des Furchtlosen

Die Angst des Furchtlosen

„Wieso gab's das eigentlich nicht schon früher?“

„Wieso gab's das eigentlich nicht schon früher?“

Finger schnellen über Tasten, Füße bewegen sich mit Tempo

Finger schnellen über Tasten, Füße bewegen sich mit Tempo