Ursula von der Leyen besucht MGH Brinkum

Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
1 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
2 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
3 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
4 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
5 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
6 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
7 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.
8 von 19
Bundesverteidigungministerin Ursula von der Leyen besucht das Brinkumer Mehrgenerationenhaus.

Im Seminarraum des Brinkumer Mehrgenerationenhauses (MGH) war Ursula von der Leyen in ihrem Element. Dort hatte sich am Freitag der Französischkurs versammelt, mit dessen Teilnehmern die in Brüssel aufgewachsene Bundesverteidigungsministerin sofort drauflos plapperte.

In ihrer Funktion als Bundesfamilienministerin hatte die CDU-Politikerin die Einrichtung bereits zur Gründungsveranstaltung 2005 besucht, ein weiteres Mal im Jahr 2009. Sie selbst hatte das Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser ins Leben gerufen und stellte nun erstaunt fest, was sich in der Zwischenzeit in Brinkum getan hatte.

ah

Das könnte Sie auch interessieren

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Das Public Viewing an der Freudenburg in Bassum erfreute sich beim WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko großer Beliebtheit. Entsprechend enttäuscht …
Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

22. Oldtimertreffen in Aschen

Das 22. Oldtimertreffen im Diepholzer Ortsteil Aschen hat wieder tausende Besucher mobilisiert. Ob historische Autos, Lastwagen, Motorräder, …
22. Oldtimertreffen in Aschen

Public Viewing im Allerpark in Verden

In Verden gibt es auch zu der diesjährigen Fußball-WM ein Public Viewing. Neuer Veranstalter - neuer Ort: Frank Erst ermöglicht das Rudelgucken im …
Public Viewing im Allerpark in Verden

Kräutertag in Horstedt

An 364 Tagen im Jahr brauchen Fußgänger für den Weg zwischen der Horstedter Kräutergärtnerei und dem Feuerwehrhaus nur wenige Minuten.
Kräutertag in Horstedt

Meistgelesene Artikel

1500 Musikfans rocken gegen Rassismus und Diskriminierung

1500 Musikfans rocken gegen Rassismus und Diskriminierung

Geschäftshaus der Familie Dunkhase wird in Kürze abgerissen

Geschäftshaus der Familie Dunkhase wird in Kürze abgerissen

22. Oldtimertreffen in Aschen: „Es war gigantisch!“

22. Oldtimertreffen in Aschen: „Es war gigantisch!“

Berufsmesse in Diepholz: „Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden“

Berufsmesse in Diepholz: „Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden“