Für den Umbau der alten Schule sind bereits fast 5000 Euro an Spenden zusammengekommen

Heiligenroder Kirchengemeinde sucht Lagerräume

+
Gemeinsam für die gute Sache: Pastorin Tabea Rösler, Apotheker Rudolf Hesekamp und Pfarrsekretärin Iris Rose (v.l.).

Heiligenrode - Knapp 5000 Euro sind laut Pastorin Tabea Rösler seit dem Beginn der Spendenaktion vor rund sechs Wochen für den Umbau des alten Schulhauses in Heiligenrode zusammengekommen. „Das ist ein tolles Ergebnis und zeigt, wie wichtig den Menschen der Erhalt des Gemindehauses ist“, sagt die promovierte Theologin. Wie berichtet, sollen in dem Gebäude drei Wohnungen mit jeweils bis zu 60 Quadratmetern entstehen. Eine Wohnung ist bereits im Dachgeschoss vorhanden. Der Gemeindesaal im vorderen Erdgeschoss des Hauses bleibt ebenfalls erhalten. Die Kosten für den Umbau betragen rund 200000 Euro, der Eigenanteil soll in etwa 40000 Euro betragen. Die Arbeiten sollen möglichst noch in diesem Jahr starten, sagt Rösler.

Nach der Schulbrotaktion der Bäckerei Badberg unterstützt jetzt auch der örtliche Apotheker Rudolf Hesekamp die Sammlung. Dafür hat er eine Lippenpflege kreiert, die er für zwei Euro pro Stück verkauft. Der gesamte Erlös des „Heiligenroder Lippengolds“ fließt in die geplante Sanierung.

Ganz dringend sucht die Kirchengemeinde noch nach Lagermöglichkeiten. „Bevor wir mit dem Umbau beginnen können, müssen wir das Gemeindehaus ausräumen“; sagt Rösler. Aber noch wisse niemand, wohin mit dem musikalischen Equipment oder den Dekorationen für die Erntewagen. „Wir brauchen keine große Scheune, aber vielleicht hat jemand auf einem Bauernhof eine Ecke frei, die er uns zur Verfügung stellen kann.“ Ansprechpartnerin ist Iris Rose im Kirchenbüro unter Ruf 04206/1083.

sb

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

Torsten Eggelmann scheidet überraschend aus Kreistag aus

Torsten Eggelmann scheidet überraschend aus Kreistag aus

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Kommentare