Komplizierte Löscharbeiten

Traktor auf Wiese in Flammen - 200.000 Euro Schaden

+
Die Einsatzkräfte müssen sehr nah an den Traktor ran, um ihn abzulöschen.

Stuhr – Kaum haben die Teperaturen sommerliche Werte ereicht, gibt es auch schon die ersten teuren Folgen. Auf einer Wiese bei Stuhr ist am Samstagnachmittag bei Mäharbeiten ein heiß gelaufener Traktor in Flammen aufgegangen.

Die Ortsfeuerwehr Stuhr stand laut Einsatzbericht und Medienberichten mitten auf einer Wiese im Bereich der Carl-Zeiss-Straße – Zufahrtsstraßen waren nicht vorhanden, geschweige denn eine Wasserversorgung.

Die Einsatzkräfte bahnten sich mit den geländegängigen Fahrzeugen den Weg quer durch ein Kornfeld und über eine Wiese. Zum Löschen mussten sie in voller Montur und unter schwerem Atemschutz sehr nah an das brennende Fahrzeug herantreten, heißt es. Mit Löschschaum hatten sie die Flammen aber rasch unter Kontrolle, schreibt Pressesprecher Matthias Thom.

Der Traktor samt Mähwerk hatte jedoch einen Totalschaden und war nicht mehr zu retten. Der Besitzer schätzt den Schaden auf knapp 200.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die Ostseeinseln von Fehmarn bis Usedom

Die Ostseeinseln von Fehmarn bis Usedom

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Steinmeier wirbt für mehr Einmischung

Steinmeier wirbt für mehr Einmischung

Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht

Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht

Meistgelesene Artikel

Auto schleudert gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Auto schleudert gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Pro und Contra zu Mitfahrerbänken: Das Opfer auf dem Silbertablett?

Pro und Contra zu Mitfahrerbänken: Das Opfer auf dem Silbertablett?

„Fridays for Future“-Demo: „Klima? – Aussichtsloser als mein Abi“

„Fridays for Future“-Demo: „Klima? – Aussichtsloser als mein Abi“

Tragischer Unfall: Schüler stirbt auf Klassenfahrt im Waldpädagogikzentrum Hahnhorst

Tragischer Unfall: Schüler stirbt auf Klassenfahrt im Waldpädagogikzentrum Hahnhorst

Kommentare