Moordeicher Landstraße

59-jährige Frau stirbt bei Frontalcrash auf der L336 in Stuhr

+
59-jährige Mercedesfahrerin stirbt bei Frontalcrash auf der Moordeicher Landstraße in Stuhr

Stuhr - Horrorcrash auf der L336 am Dienstagmorgen: Ein 30-jähriger BMW-Fahrer übersieht beim Überholversuch eine entgegenkommende Fahrerin eines Mercedes. Beide prallen frontal aufeinander. Die Fahrerin des Mercedes stirbt noch an der Unfallstelle.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Moordeicher Landstraße ist heute eine Autofahrerin ums Leben gekommen, der Unfallverursacher schwebt nach Auskunft des Weyher Kommissariats in Lebensgefahr. Das Unglück ereignete sich um 7.30 Uhr, als ein 30-jähriger BMW-Fahrer aus Bremen, der in Richtung Groß Mackenstedt in einer Tempo-70-Zone unterwegs war, einen Toyota überholte und dabei den Mercedes einer 59-jährigen Frau aus Weyhe übersah. Die beiden Wagen stießen frontal zusammen. Während die Mercedes-Fahrerin noch an der Unfallstelle starb, kam der BMW-Fahrer schwer verletzt in das Krankenhaus links der Weser. Nach der Kollision mit dem Mercedes schleuderte sein Auto noch gegen den Mazda eines 21-Jährigen, der aber unverletzt blieb. An seinem Auto entstand nur ein leichter Schaden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mindestens 30.000 Euro. Wegen des Unglücks war die Moordeicher Landstraße bis ungefähr 10 Uhr voll gesperrt.

Tödlicher Unfall in Stuhr

Insgesamt waren drei Rettungswagen aus Leeste, Bremen und Delmenhorst, sowie drei Notärzte aus Bremen und Leeste zusammen mit 27 Kameraden der Feuerwehr im Einsatz.

Mehr zum Thema:

Riesenpanda Bao Bao in China gelandet

Riesenpanda Bao Bao in China gelandet

Narren müssen Sturm und Regen trotzen

Narren müssen Sturm und Regen trotzen

Kater an Karneval: Was dagegen hilft und was nicht

Kater an Karneval: Was dagegen hilft und was nicht

Schulkonzert in Bruchhausen-Vilsen

Schulkonzert in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Kommentare