Thomas Schaaf unterstützt Tierheim / Sommerfest am 19. und 20. September

Feiern für Hund und Katz‘

+
Der ehemalige Werder-Trainer Thomas Schaaf ist selbst Hundebesitzer und hat für das Tierheimfest ein T-Shirt und ein Sweatshirt signiert, die die Besucher ersteigern können. Leiterin Anke Mory hofft auf gutes Wetter und viele Gäste am Wochenende.

Brinkum - Von Katrin Köster. Die Zelte sind aufgebaut, die Tombola-Lose liegen bereit, und das Team des Tierheims Arche Noah am Rodendamm freut sich schon auf viele Gäste. Tierheim-Leiterin Anke Mory stellt das Programm für Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. September, vor. An beiden Tagen haben die Besucher zwischen 11 und 17 Uhr die Gelegenheit, vorbeizuschauen.

In diesem Jahr hat sich der ehemalige Trainer des Bundesligisten Werder Bremen am Fest beteiligt: Thomas Schaaf signierte je ein Sweat- und ein T-Shirt, die das Tierheim an diesem Wochenende versteigern möchte. An beiden Tagen haben die Besucher zwischen 14 und 16 Uhr die Chance, auf die Sachen zu bieten. „Der Erlös kommt komplett unserem Tierheim zugute“, verspricht Mory. Ob Schaaf selbst zum Fest kommt, kann sie indes nicht zusagen. „Eingeladen haben wir ihn – wer weiß“, meint sie und lächelt.

Derzeit warten am Rodendamm 64 Katzen, 43 Hunde und 13 Kleintiere wie Kaninchen und Meerschweinchen auf neue Besitzer. Auch während des Sommerfestes können Tierfreunde die Vierbeiner in Augenschein nehmen. „Eine Vermittlung findet an diesem Wochenende aber nicht statt“, betont Anke Mory. Zudem weist sie darauf hin, dass am Freitag, 18. September, keine Besuche bei Arche Noah möglich sind. „Wegen der Aufbauarbeiten haben wir dann geschlossen.“ Wer sich hingegen am Wochenende auf dem Gelände umschaut, kann den frisch sanierten Außenbereich für die Hunde unter die Lupe nehmen. Wie Mory berichtet, haben Helfer die Abdeckung der Zwinger fertiggestellt.

Neben der Versteigerung erwartet die Besucher ein Bücherflohmarkt sowie eine Tombola. Am Sonnabend ist der erste Preis laut Anke Mory ein Tablet PC, der zweite ein Navigationsgerät und der dritte ein Smartphone. Die Versteigerung leitet an diesem Tag Frank Weber. Er moderiert die Fernsehsendung „hundkatzemaus“ und leitet das Franziskus-Tierheim in Hamburg. Am Sonntag versteigert das Team ein iPad mini (1. Preis), einen Rundflug über Bremen (2. Preis) sowie ein weiteres Navigationsgerät (3. Preis).

Rund um Vierbeiner dreht es sich außerdem an den Ständen der Bremer Tiertafel, dem Hunde-Ausstatter Dog Outfit sowie bei VitaCamp.

Ebenfalls mit dabei sind der Verein Kaninchenschutz und ein auf Tiere spezialisiertes Sanitätshaus, ergänzt Mory. Gegen Hunger und Durst hält das Tierheim-Team Bio-Bratwurst, Gemüsepfanne, Kuchen sowie kalte und warme Getränke bereit. „Über weitere Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen“, ergänzt Anke Mory. Wer ein Backwerk stiften möchte, möge sich bei ihr melden, Die Telefonnummer lautet 0421/ 80 90551.

Darüber hinaus ist erstmals die Rettungshunde-Staffel SAR Hounds Elbe-Weser in Brinkum dabei. Die für die Suche nach vermissten Personen ausgebildeten Hunde zeigen ihr Können am Sonntag.

Mehr zum Thema:

Felix Wiedwald über seinen Städtetrip, die kommenden Spiele und seine Ziele

Felix Wiedwald über seinen Städtetrip, die kommenden Spiele und seine Ziele

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare