Äste und Bäume blockieren Wege

Sturmtief „Xavier“: Zwei Verletzte in Stuhr

Stuhr - Sturmtief „Xavier“ hat für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr gesorgt. Zwei Menschen wurden durch einen herabstürzenden Ast und einen umgerissenen Baum auf der Straße verletzt.

Die Feuerwehr musste an vielen Stellen Bäume aus dem Weg räumen, die Straßen und Gehwege blockierten. 80 Mal mussten die Einsatzkräfte in der Gemeinde Stuhr ausrücken.Im gesamten Landkreis Diepholz herrschten chaotische Zustände am Donnerstag.

In der Heiligenrode Straße in Stuhr ist ein Spaziergänger von einem herabstürzenden Ast getroffen und dabei verletzt worden, teilt die Feuerwehr mit. Er wurde von Anwohnern sowie der Feuer erstversorgt und anschließend  ins Krankenhaus gebracht. Im Nelkenweg in Heiligenrode kam es zu einem Autounfall. Ein Mann fuhr gegen einen umgestürzten Baum und kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. 

„Xavier“ wütet über Niedersachsen und Bremen

B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen.B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
B6 zwischen Weyhe und Melchiorshausen. © Janosch Lenhart
Ströhen © Feuerwehr
Ströhen © Feuerwehr
Ströhen © Feuerwehr
Delmenhorst © Günther Richter
Delmenhorst © Günther Richter
Dörverden-Westen © Dirk Kattwinkel
Wilhelmshaven © 26 1news
Wilhelmshaven © 261news
Ein Kohlelöschkran ist vor Wilhelmshaven abgebrochen. © Andre van Elten
Ein Kohlelöschkran ist vor Wilhelmshaven abgebrochen. © Andre van Elten
Ein Kohlelöschkran ist vor Wilhelmshaven abgebrochen. © Andre van Elten
Weyhe © Stephanie Beckmann
Weyhe © Stephanie Beckmann
Bassum © Julia Schmidt
Bassum © Juli a Schmidt
Sturmschäden in Bremen © Kuzaj
Sturmschäden in Bremen © Kuzaj
Sturmschäden in Bremen © Kuzaj
Sturmschäden in Bremen © Kuzaj
Feuerwehr-Einsatz in Dörverden © Dirk Kattwinkel
Feuerwehr-Einsatz in Dörverden © Dirk Kattwinkel
An der Weser in Bremen. © Kuzaj
An der Weser in Bremen. © Kuzaj
An der Weser in Bremen. © Kuzaj
An der Weser in Bremen. © Kuzaj
An der Weser in Bremen. © Kuzaj
An der Weser in Bremen. © Kuzaj
An der Weser in Bremen. © Sussek
An der Weser in Bremen. © Sussek
An der Weser in Bremen. © Sussek
An der Weser in Bremen. © Sussek
„Xavier“-Schäden in Gessel-Leerßen © Hapke
„Xavier“-Schäden in Gessel-Leerßen © Hapke
Einsatz in Wagenfeld. © Horst Benker
Einsatz in Wagenfeld. © Horst Benker
Einsatz in Wagenfeld. © Horst Benker
Einsatz in Wagenfeld. © Horst Benker
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
 © Amelie Ehlers
 © Andreas Pletz
 © An Ja
 © Axel True
 © Bianca Hagemann
 © Claas Meyer
 © Conny Gerdes
 © Elisabeth Krückemeyer
 © Frank Scheller
 © Ilke Azerott
 © Jana Maiwald-McCarthy
 © Jennifer Keikut
 © Jessica Kunert
 © Jessica Wiegmann
 © Katharina Ernst
 © Kerstin Bormann
 © Kerstin Reich
 © Knut WE
 © Madlen Jacobs
 © Maike Ohlig
 © Margarethe Klare
 © Marius Suppinger
 © Meik Wohlers
 © Melanie Schierholz
 © Nadine George
 © Nathalie Carver
 © Nathalie Carver
 © Nicole Schaper
 © Nikos Liavas
 © Svenja Tamina
 © Patricia Patci
 © Ralf Sturzflug
 © Serdal Akyol
 © Tracy Moratz
 © Wöltje Junge

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Meistgelesene Artikel

Gleich vier Einbrüche in einer Nacht

Gleich vier Einbrüche in einer Nacht

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B214

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B214

Jugendlicher rammt Senior - und fährt nach kurzer Nachfrage einfach weiter

Jugendlicher rammt Senior - und fährt nach kurzer Nachfrage einfach weiter

Mehr als 2 .000 Besucher bei „Summer in the City“

Mehr als 2 .000 Besucher bei „Summer in the City“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.