Am Wochenende Königsschießen

Stuhrer Schützen bereiten Fest vor

+
Die amtierenden Könige: Alina Schmidt-Fischer, Heike Göde, Torben Geßner, Helga Ullrich und Dustin Schneider.

Stuhr - Beim Schützenverein Stuhr laufen die Vorbereitungen für das Schützenfest, das von Freitag, 20. Juli, bis Sonntag, 22. Juli, über die Bühne gehen soll. Aber bevor das große Fest ansteht, steht heute und morgen erst einmal das Bürgerschießen auf der Schießanlage an der Stuhrer Landstraße an.

Teilnehmen können alle, die Lust haben. Für eine Mannschaft werden drei Schützen benötigt, doch jeder kann sich auch als Einzelschütze auf dem Schießstand ausprobieren und vielleicht einen Preis erringen. Am Samstag, 14. Juli, bleiben die Schützen dann unter sich und schießen beim Königsschießen die Würdenträger für das kommende Jahr aus. Das Ergebnis bleibt bis zur Proklamation am Sonntag, 22. Juli, geheim.

Das eigentliche Schützenfest beginnt am Freitag, 20. Juli, mit der großen Zeltdisco. DJ Tim legt dabei laut einer Mitteilung des Vereins auf. Der Festplatz mit Bratwurstbude, Biertheke und Weinstand ist geöffnet, und im Zelt gibt es eine Cocktail-Happy-Hour. Den Samstag-Nachmittag umrahmt der Shantychor Capstan musikalisch, von 15.30 bis 17 Uhr gibt es bei Kaffee und Kuchen Lieder von der Waterkant. Abends um 20 Uhr eröffnet DJ Tim den Festball im Zelt.

Der Sonntag beginnt früh für die Schützen: Bereits um 9 Uhr treffen sie sich am Denkmal an der Stuhrer Kirche zur Kranzniederlegung. Danach holen sie die Seniorenkönigin Helga Ullrich und die Jugendkönigin Alina Schmidt-Fischer ab. Der Marsch mit Musik führt dabei über die Stuhrer Landstraße, Schweinekamp, Hespenstraße, Am Hexendeich, Sandershof, dann weiter über den Hexendeich und die Danziger Straße zum Neuen Weg.

Die Damengruppe trifft sich derweil bei der Königin Heike Göde. Um 12 Uhr sollten alle beim Schützenkönig Thorben Geßner eintreffen. Nach der Königsfeier geht der Marsch über den Neuen Weg und die Blockener Straße zum Feuerwehrplatz in Stuhr, wo die befreundeten Vereine empfangen werden. Die Schützen hoffen, dass die Anwohner den Umzug unterstützen und die Straßen ausschmücken.

Buntes Programm für Kinder

Auch für die Kinder gibt es ein buntes Programm: Der Schülerkönig wird in diesem Jahr direkt an der Schießbude auf dem Festplatz ausgeschossen. Teilnehmen können dann Kinder ab zehn Jahren. Gleichzeitig bietet sich für die Jüngsten die Möglichkeit, mit dem Lichtpunktgewehr das Zielen zu üben.

Außerdem ist die Feuerwehr mit einem Gerätewagen vor Ort und in der benachbarten Reithalle können die Kinder auf Ponys reiten. Eine Hüpfburg und ein Kinderkarussell runden das Angebot für die Kleinsten ab. Um 15.45 Uhr wird der Schülerkönig im Festzelt proklamiert. Für die Schützen wird das Geheimnis um 19.30 Uhr gelüftet, bevor die Band Rainbow zum Königsball aufruft, heißt es abschließend in der Mitteilung der Schützen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der Sudweyher Straße: Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall auf der Sudweyher Straße: Motorradfahrer schwer verletzt

Lastwagen, Kleinwagen und Sprinter krachen auf der B51 ineinander

Lastwagen, Kleinwagen und Sprinter krachen auf der B51 ineinander

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Tier der Woche: Rüde Max „ist ein Notfall“

Tier der Woche: Rüde Max „ist ein Notfall“

Kommentare